"manager magazin"-Bericht: WAZ engagiert Thomas Ziegler als Finanzchef

 

Thomas Ziegler soll laut "manager magazin" Finanzchef der WAZ-Mediengruppe werden. Noch ist er Chef von Metro Properties, der Immobilientochter des Handelskonzerns Metro. Die WAZ wollte die Personalie auf kress-Anfrage nicht kommentieren.

Thomas Ziegler soll laut "manager magazin" Finanzchef der WAZ-Mediengruppe werden. Noch ist er Chef von Metro Properties, der Immobilientochter des Handelskonzerns Metro. Am Freitag, 1. Juni, sollen laut dem Bericht die Verträge unterschrieben werden. Die WAZ wollte die Personalie auf kress-Anfrage nicht kommentieren.

Die Position des Chief Financial Officers ist neu. Bei der Besetzung sollen die Headhunter von Egon Zehnder International geholfen haben.

Seit Anfang des Jahres tat sich bei dem Essener Medienkonzern einiges: Im Januar übernahm Petra Grotkamp, die zum Funke-Stamm gehört, den 50%-Anteil der Familie Brost (kress.de vom 23. Januar 2012). Kurz darauf legte Bodo Hombach erwartungsgemäß sein Amt als Geschäftsführer nieder - er war innerhalb der Geschäftsführung der Mann der Brosts. Der zweite Geschäftsführer, Christian Nienhaus, blieb. Er repräsentiert den Funke-Stamm. Ende März gab die WAZ bekannt, dass Zeitschriftenchef Manfred Braun weiterer Geschäftsführer neben Nienhaus wird (kress.de vom 29. März 2012).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.