Rapp holt sich Jung-von-Matt-Mann: Malte Lenze ist neuer Strategie-Boss

 

Malte Lenze (Foto) ist neuer Strategic Director bei der Hamburger Multichannel-Agentur Rapp Germany. In der neu geschaffenen Position soll er die Strategiekompetenz sowie die Marke der Agentur in Deutschland stärken. Zudem gehören die strategische Führung bestehender Kunden sowie die Neugeschäftsentwicklung zu Lenzes Aufgaben.

Malte Lenze (Foto) ist neuer Strategic Director bei der Hamburger Multichannel-Agentur Rapp Germany. In der neu geschaffenen Position soll er die Strategiekompetenz sowie die Marke der Agentur in Deutschland stärken. Zudem gehören die strategische Führung bestehender Kunden sowie die Neugeschäftsentwicklung zu Lenzes Aufgaben.

Lenze kommt von Jung von Matt, wo er als Direktor Strategische Planung die strategische Ausrichtung des Key-Accounts Mercedes-Benz auf internationaler Ebene verantwortete.

Er startete seine Karriere als Berater beim Trendbüro von Matthias Horx und wechselte anschließend als Senior Strategic Planner zu Grey, wo er sich in erster Linie um den Kunden AOL kümmerte. Nach einem zweijährigen Ausflug nach Frankfurt am Main zu McCann Erickson kehrte Lenze 2006 nach Hamburg zurück: Zunächst zu Vasata/Schröder, später zu Springer & Jacoby (kress.de vom 12. Juli 2007), bevor er 2009 zu Jung von Matt ging.

Rapp beschäftigt in Hamburg und Düsseldorf 185 Mitarbeiter. Betreut werden u.a. Kunden wie Adobe, comdirect, Vodafone und airberlin.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.