Omnicom Media Group Germany: Sebastian Blum kommt als Director Product & Development

 

Die Omnicom Media Group Germany (OMD, PHD) verstärkt mit Sebastian Blum (Foto), 38, ihr seit Beginn des Jahres in der Holding zentralisiertes Innovations-, Produkt-, Prozess- und Informationsmanagement. Blum übernimmt als Director Product & Development eine strategische Leitfunktion und berichtet direkt an COO Peter Kuhlmann.

Die Omnicom Media Group Germany (OMD, PHD) verstärkt mit Sebastian Blum (Foto), 38, ihr seit Beginn des Jahres in der Holding zentralisiertes Innovations-, Produkt-, Prozess- und Informationsmanagement. Blum übernimmt als Director Product & Development eine strategische Leitfunktion und berichtet direkt an COO Peter Kuhlmann.

In seiner neu geschaffenen Position wird sich Blum u.a. intensiv mit den Entwicklungen am Markt, Veränderungen im Konsumentenverhalten und der Medienlandschaft beschäftigen, um Themen und Betätigungsfelder für die Agenturen der Omnicom Media Group Germany zu bewerten und zu entwickeln. Die Abteilung Product & Development sei eine zentrale Anlaufstelle, in der u.a. neue Ideen und Lösungen für die Anforderungen der Kunden kanalisiert werden, so Blum. Blum "wird wichtiger Ansprechpartner und Treiber für die inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung unserer Agenturen sein", sagt Kuhlmann.

Blum kommt von ZenithOptimedia, wo er zuletzt als Director Digital Agenturlösungen für Themen wie Targeting und Real Time Bidding aufgebaut und den Zusammenschluss der Digitalteams mit den Planungsagenturen betreut hat. Er verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in Kreativ- und Mediaagenturen, u.a. bei red cell und Zed digital.
 
Die Omnicom Media Group Germany ist die Holding der weltweit agierenden Medianetworks OMD und PHD. In Deutschland beraten die Agenturen der Omnicom Media Group mit mehr als 600 Mitarbeitern an den fünf Standorten Düsseldorf, Hamburg, München, Berlin, Frankfurt werbetreibende Unternehmen in den Bereichen Strategie, Kommunikation, Mediaplanung, Mediaeinkauf, Optimierung und Forschung.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.