OVK-Vorsitz im BVDW: Thomas Duhr folgt auf Frank Bachér

 

Thomas Duhr (Foto) wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden im Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) gewählt. 

Thomas Duhr (Foto) wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden im Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) gewählt. Duhr, der Mitglied der Vertriebsleitung der United Internet Media AG ist, folgt in der verbleibenden Amtsperiode 2012/ 2013 auf Frank Bachér. Bachér legte sein Amt aufgrund seines Wechsels von InteractiveMedia zu Sabre Travel Network, einem Technologieanbieter für die Reisebranche, nieder.

Als Vertreter des OVK will sich Duhr, der auch Vice-Chairman des Branchenverbandes IAB Europe ist und als Vorstandsvorsitzender der Agof die Gattung Online in der ag.ma vertritt, schwerpunktmäßig um eine stärkere Vernetzung des OVK mit anderen Gremien und Verbänden der Medienbranche bemühen sowie im OVK-Vorsitz vorrangig das Thema Marktstandards vorantreiben.

Im Online-Vermarkterkreis (OVK) haben sich unter dem Dach des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) 19 der größten deutschen Online-Vermarkter zusammengeschlossen. Den Vorsitz im OVK hält Paul Mudter (IP Deutschland GmbH) inne, seine Stellvertreter sind Markus Frank (Microsoft Advertising), Matthias Wahl (OMS), Arne Wolter (G+J Electronic Media Sales) und der neu gewählte Thomas Duhr (United Internet Media).

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.