"nachtmagazin" weiter mit Bauer und Zamperoni: ARD stellt neue Ratgeber, Dokus und Reportagen vor

 

Markus Phlippen (WDR) moderiert ab Samstag, 8. Juli, die neue ARD-Sendung "Ratgeber: Haus + Garten" (WDR). Das Format löst "Ratgeber: Bauen + Wohnen" und "Ratgeber: Heim + Garten" ab.

Markus Phlippen (WDR) moderiert ab Samstag, 8. Juli, die neue ARD-Sendung "Ratgeber: Haus + Garten" (WDR). Das Format löst "Ratgeber: Bauen + Wohnen" und "Ratgeber: Heim + Garten" ab. Die neue Servicesendung wird künftig 14-täglich ausgestrahlt, immer um 16:30 Uhr.

Der "Ratgeber: Auto - Reise - Verkehr" (SWR/SR) mit Moderator Michael Antwerpes feiert am Sonntag, 15. Juli, Premiere. Das Format informiert um 16:30 Uhr über alle "mobilen" Themen, klärt auf, gibt Entscheidungshilfen und deckt Missstände auf.

ARD hievt neue Dokumentarfilme ins Programm

In dem 90-minütigen Dokumentarfilm "Allah in Ehrenfeld - Der Bau der Kölner Moschee" (WDR/SWR; 10. Juli, 22:45 Uhr) zeigt die ARD die ersten heftigen Proteste gegen den Moscheebau im Jahr 2007 und folgt in einer Langzeitbeobachtung dem turbulenten Verlauf der Ereignisse - von den Gegendemonstrationen bis hin zum fast fertigen Neubau 2012. Eine Woche Später thematisiert der Dokumentarfilm "München 1970 - Als der Terror zu uns kam" (hr) die antisemitische Anschlagsserie auf deutschem Boden.

Das Doku-Drama "Vom Traum zum Terror - München 72" (NDR/WDR; 22. Juli, 21:45 Uhr) schildert die Ereignisse aus der Sicht und Gefühlslage von Sportlern, Funktionären, Polizisten und Politikern, die die dramatischen Stunden selbst miterlebt haben.  In "Konrad Adenauer - Stunden der Entscheidung" (SWR/WDR/arte) sehen die Zuschauer den ersten Kanzler der Bundesrepublik nicht nur als politischen Kämpfer, sondern auch als Privatperson - einen Patriarchen, der die bürgerlichen Ideale des 19. Jahrhunderts verkörpert. Das Doku-Drama läuft am 5. August um 21:45 Uhr.

Fünf neue "Exclusiv im Ersten"-Reportagen

Im September gibt's fünf Reportagen der neuen Staffel "Exclusiv im Ersten" (immer um 21:45 Uhr): Den Anfang machen "Die Bio-Lügen" (MDR) am 3. September, am Tag darauf wird "Die Nein-Sager" (NDR) ausgestrahlt. Am 10. September läuft "Die gesponserte Republik" (WDR) und am 13. September "Vier Wochen Asyl - Ein Selbstversuch mit Rückkehrrecht" (rbb). Last but not least: am 17. September sendet die ARD "Arm bis ans Lebensende" (SWR).

"nachtmagazin" weiter mit Bauer und Zamperoni

Gabi Bauer, 49, und Ingo Zamperoni, 38, werden auch in den kommenden Jahren im wöchentlichen Wechsel das "nachtmagazin" im Ersten moderieren. Die ARD-Intendanten stimmten auf ihrer Sitzung in Schwerin am 25. und 26. Juni einer Vertragsverlängerung mit den beiden Moderatoren zu. Gabi Bauer präsentiert das "nachtmagazin" seit 2006, Ingo Zamperoni führt seit 2007 durch die Spätnachrichten von ARD-aktuell in Hamburg.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.