BIP Digital baut Editorial Commerce aus: Kathrin Bierling ist Mitglied der Chefredaktion

 

Die Burda Intermedia Publishing GmbH (BIP) baut den Editorial Commerce aus und macht Kathrin Bierling (Foto), 32, im Zuge dessen zum Mitglied der Chefredaktion der BIP Digital.

Die Burda Intermedia Publishing GmbH (BIP) baut den Editorial Commerce (Mischung aus E-Commerce und journalistischen Inhalten) aus und macht Kathrin Bierling (Foto), 32, im Zuge dessen zum Mitglied der Chefredaktion der BIP Digital. Sie verantwortet dort markenübergreifend die Online-Auftritte mit thematischem Schwerpunkt Fashion und Beauty (u.a. "Elle", "Freundin", "InStyle" und "Cover").

Bierling ist Modejournalistin und führt seit mehreren Jahren den Blog "modepilot". Daneben hat sie zuletzt den Onlineshop des Luxusmode-Anbieters Maendler geleitet. Zuvor war sie u.a. Redakteurin bei "InStyle" und Editor-at-large bei "fivetonine", einem Angebot der "WirtschaftsWoche".

Außerdem ist Rolf Moelter, 34, ab sofort als Head of E-Commerce im Team von Patrick Fischer, Director Digital, tätig. Moelter verantwortet alle Onlineshops der BIP. Zudem soll er die E-Commerce-Aktivitäten ausbauen und weitere Partnerschaften für alle Portale schließen. Moelter war als Head of Online Marketing zuletzt bei der Tirendo Holding tätig. Er hat auch bereits mehrere Jahre bei der zooplus AG in München gearbeitet.
 
BIP-Geschäftsführer Holger Feist hofft mit Bierling und Moelter den Editorial Commerce als zentralen Wachstumstreiber der digitalen Angebote ausbauen zu können.

In der BIP haben die inländischen Verlage von Hubert Burda Media 17 Websites mit einer Gesamtreichweite von 5,5 Mio Unique Usern, mobile Angebote, die Produktion von Fernsehformaten, das Live-Entertainment und das Merchandising gebündelt. Die Leitung des im Februar gegründeten Unternehmens liegt bei Holger Feist (kress.de vom 1. Februar 2012).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.