Braunschweiger Zeitungsverlag: David Nickel führt Abteilung Digitale Geschäfte/Online

 

David Nickel (Foto), 29, ist ab sofort Leiter Digitale Geschäfte/Online beim Braunschweiger Zeitungsverlag (BZV). In der neu geschaffenen Position steht Nickel der Onlineabteilung vor und verantwortet den weiteren Ausbau der digitalen Geschäfte sowie der Hörfunk- und TV- / Bewegtbild-Aktivitäten.

David Nickel (Foto), 29, ist ab sofort Leiter Digitale Geschäfte/Online beim Braunschweiger Zeitungsverlag (BZV). In der neu geschaffenen Position steht Nickel der Onlineabteilung vor und verantwortet den weiteren Ausbau der digitalen Geschäfte sowie der Hörfunk- und TV- / Bewegtbild-Aktivitäten. Er berichtet direkt an die Geschäftsführung und gehört ab sofort zu dessen Geschäftsleitungskreis.

"Vor dem Hintergrund der großen strategischen Bedeutung des digitalen Geschäftes für die Zukunft unseres Hauses wird David Nickel die digitalen Geschäftsfelder weiter ausbauen und noch stärker mit den heutigen Aktivitäten des Verlages vernetzen", sagt Harald Wahls, Geschäftsführer des BZV. "Darüber hinaus wird David Nickel unsere Beteiligung an dem Hörfunksender Radio38, deren Gesamtprojektleitung er bis zur nun erfolgreich abgeschlossenen Lizenzierungsphase innehatte, betreuen."

Nickel arbeitet seit 2011 für den zur Essener WAZ Mediengruppe gehörenden BZV, zuletzt als Referent der Geschäftsführung und Leiter New Business. Zuvor war er u.a. bei der Mediengruppe Madsack und deren konzernverbundener Tochter TVN Group im Geschäftsfeld Digitale Medien und TV tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.