Dorothee Ritz wechselt zu Microsoft International: Markus Frank leitet Advertising & Online in Deutschland

 

Markus Frank (Foto), 40, leitet ab sofort den Geschäftsbereich Advertising & Online (A&O) bei Microsoft. Er gehört in dieser Funktion der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland an und berichtet an die Deutschland-Chefin Jane Gilson. Frank folgt auf Dorothee Ritz, die zu Microsoft International wechselt.

Markus Frank (Foto), 40, leitet ab sofort den Geschäftsbereich Advertising & Online (A&O) bei Microsoft. Er gehört in dieser Funktion der Geschäftsleitung von Microsoft Deutschland an und berichtet an die Deutschland-Chefin Jane Gilson. Frank folgt auf Dorothee Ritz, die seit acht Jahren in der Geschäftsleitung für unterschiedliche Aufgaben des Consumer-Geschäfts und zuletzt für A&O zuständig war.

Frank gehört als Director Sales & Marketing bereits seit 2005 zum Führungsteam von A&O. In dieser Position verantwortete er die gesamte Werbevermarktung für den Online-Vermarkter, zu dessen Netzwerk Angebote wie MSN, Windows Live und Xbox Live gehören.

Vor seinem Wechsel zu Microsoft war Frank drei Jahre bei Yahoo Deutschland tätig. Dort leitete er als Head of Agency & Regional Sales das deutsche Agenturgeschäft. Zuvor betreute er als Head of Key Account Management den Ausbau der Direktkunden-Vermarktungsabteilung.

Dorothee Ritz wird Senior Director Business Strategy

Dorothee Ritz wechselt zum gleichen Zeitpunkt zu Microsoft International ins Team von Jean Philippe Courtois, President MS International. Als Senior Director Business Strategy wird sie künftig für MS International und die Märkte weltweite Wachstumsstrategien entwickeln. Die Business Strategy Group ist ein strategischer Partner für Corporate Funktionen und Länderorganisationen.

Ritz habe MSN und Windows Live zu einem der führenden Online Anbieter entwickelt, das digitale Werbegeschäft aufgebaut und war verantwortlich für die Repositionierung des Internet Explorers, lobt Gilson. Außerdem habe Ritz Windows 7 in Deutschland erfolgreich eingeführt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.