Die Agof-Zahlen für April 2012: "VZ-Netzwerke" verlieren ein Zehntel ihrer Besucher

 

Viel Schatten und wenig Licht bieten die Agof internet facts für April 2012. Überraschend ist das nicht, denn schon die IVW-Zahlen für den Ostermonat zeigten einen Visitschwund bei vielen Angeboten. Ein Zehntel ihrer Besucher verloren die "VZ-Netzwerke". Ebenfalls weniger Besucher zogen die Nachrichtenseiten an.

Viel Schatten und wenig Licht bieten die Agof internet facts für April 2012. Überraschend ist das nicht, denn schon die IVW-Zahlen für den Ostermonat zeigten einen Visitschwund bei vielen Angeboten. Ein Zehntel ihrer Besucher verloren die "VZ-Netzwerke"  (3,31 Mio Unique User, -9,56% gegenüber März 2012). 

Nachrichtenangebote

Ebenfalls weniger Besucher als im Vormonat zogen die Nachrichtenseiten an. Die populärste unter ihnen, "Bild.de" (12,68 Mio UU, -3,43%) verlor, ebenso wie "Spiegel Online" (10,13 Mio UU, -4,7%), "Focus Online" (8,62 Mio UU, -8,69%) und "N24.de" (7,34 Mio UU, -4,18%). Auch weiter unten in der Tabelle gibt es bei den überregionalen Nachrichtenangeboten nur Verlierer. "Welt.de" (7,26 Mio UU, -10,15%) verlor ebenso wie "Süddeutsche.de" (5,93 Mio UU, -1,82%), "stern.de" (4,87 Mio UU, -4,13%) und "FAZ.net" (3,44 Mio UU, -5,49%).

Die größten Angebote

Zählt der Erstplatzierte "T-Online" bei den IVW-Zahlen zu den Verlieren, weist die Agof ihn als Gewinner aus (25,08 Mio UU, +0,48%). Hintergrund: Die IVW zählt die Besuche (Visits), die Agof die Besucher (Unique User). Der ewige Zweite "eBay" verzeichnete im April weniger Besucher (23,02 Mio UU, -1,46%). Einen Lichtblick gibt es auf dem dritten Platz. Die Ratgeber-Community "gutefrage.net" (15,84 Mio UU, +0,32%) legte minimal zu und rangiert damit schon den zweiten Monat vor "Web.de" (15,50 Mio UU, -1,65%). Sonst verbuchte in den Top 10 - neben "T-Online" und "gutefrage.net" - nur "RTL.de" (10,60 Mio UU, +3,52%) gegenüber März Zugewinne.

In den Top 20 zogen "Wetter.com" (10,01 Mio UU, +19,45%), "DasTelefonbuch.de" (9,70 Mio UU, +3,41%), "Chefkoch.de" (9,34 Mio UU, +4,01%) und "meinestadt.de" (8,47 Mio UU, +1,19%) mehr Besucher an.

Soziale Netzwerke

Ein Zehntel ihrer Besucher verloren die "VZ-Netzwerke" (3,31 Mio UU, -9,56%). Die RTL-Tochter "wer-kennt-wen.de" (4,28 Mio UU, -2,28%) büßte zwar auch ein, schlug sich aber bedeutend besser. Anders als im März wurde das Business-Netzwerk "Xing" (4,17 Mio UU, -2,11%) im April von weniger Menschen besucht.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.