Verstärkung für Melanie Ahlemeier: Heike Betzwieser wird Nachrichtenchefin bei dapd

 

Heike Betzwieser (Foto), 40, ist ab 1. August Nachrichtenchefin und Koordinatorin Text-Bild bei der dapd. Gemeinsam mit Melanie Ahlemeier, ebenfalls Nachrichtenchefin, wird sie die journalistische Produktion der Agentur steuern und an den stellvertretenden Chefredakteur Rolf Westermann berichten.

Heike Betzwieser (Foto), 40, ist ab 1. August Nachrichtenchefin und Koordinatorin Text-Bild bei der dapd. Gemeinsam mit Melanie Ahlemeier, ebenfalls Nachrichtenchefin, wird sie die journalistische Produktion der Agentur steuern und an den stellvertretenden Chefredakteur Rolf Westermann berichten.
 
"Ich freue mich sehr, dass mit Melanie Ahlemeier und Heike Betzwieser zwei profilierte und führungsstarke Frauen die Einordnung des aktuellen Nachrichtengeschehens verantworten", sagt Cord Dreyer, Chefredakteur und Geschäftsführer. Außerdem hofft Dreyer, dass Betzwieser mit ihrer Videoorientierung die multimediale Ausrichtung der Agentur vorantreibt.
 
Betzwieser kommt von der Deutschen Telekom AG in Darmstadt, wo sie mehr als zehn Jahre lang als Head of Multimedia-Office tätig war. Zuvor arbeitete sie als Bildredakteurin bei ProSiebenSat.1 in München. Den dapd-Vorgänger Deutscher Depeschendienst (ddp) kennt Betzwieser aus ihrer Tätigkeit als CvD des ehemaligen ddp-Bilderdienstes in München. Sie absolvierte ein Volontariat in der Bildredaktion der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.