64th Primetime Emmy Awards: "Mad Men" und "American Horror Story" die Topfavoriten

20.07.2012
 

"Mad Men" und "Amercian Horror Story" haben beste Chancen die großen Abräumer bei den Emmys zu werden. "Mad Men", die Serie um eine New Yorker Werbeagentur in den 60er Jahren, wurde 17 Mal für den US-Fernsehpreis nominiert.

"Mad Men" und "Amercian Horror Story" haben beste Chancen die großen Abräumer bei den Emmys zu werden. "Mad Men", die Serie um eine New Yorker Werbeagentur in den 60er Jahren, wurde 17 Mal für den US-Fernsehpreis nominiert.

Ebenso viele Gewinnchancen hat "American Horror Story". Jessica Lange gewann für ihre Rolle in der Horror-Serie bereits einen Golden Globe. Mehrfach für die Emmys nominiert sind auch die britische Serie "Downtown Abbey", die Comedy-Serie "Modern Family", die Drama-Serie "Boardwalk Empire" und die Fantasy-Reihe "Game of Thrones".

Am 23. September werden die Preise in Los Angeles verliehen. Im vergangenen Jahr sahnten "Mad Men" und "Modern Family" groß ab.

Alle Emmy-Nominierten...

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.