Verstärkung für Bardo Fiederling: Weissenbacher wird zweiter Art Director beim "Focus"

 

Robert Weissenbacher (Foto), 43, verantwortet ab dem 30. Juli die Art Direction des Nachrichtenmagazins "Focus" (Burda). Er unterstützt Bardo Fiederling, 55, der 2009 zum Art Director aufstieg. 

Robert Weissenbacher (Foto), 43, verantwortet ab dem 30. Juli die Art Direction des Nachrichtenmagazins "Focus" (Burda). Er unterstützt Bardo Fiederling, 55, der 2009 zum Art Director aufstieg (kress.de vom 23. Januar 2009). Weissenbacher widmet sich künftig verstärkt der Titelgestaltung des "Focus".

Weissenbacher war von 1991 bis 2006 als Art Director für Zeitschriften wie "Cosmopolitan", "FHM" und "GQ" tätig, bevor er sich 2006 selbstständig machte. Zu seinen Auftraggebern zählten zuletzt u.a. "Bunte", "Chip" und "Playboy".

Fiederling ist bereits seit 1999 für den "Focus" tätig. Ralf Gottschall, der 2009 gemeinsam mit Fiederling zum Art Director aufstieg, schied Ende 2010 wieder aus. Seit dem ist Fiederling allein für die Gestaltung verantwortlich.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.