Verfilmung des Vorwende-Romans: ARD zeigt "Der Turm" am Tag der deutschen Einheit

 

Die Verfilmung von Uwe Tellkamps Vorwende-Roman "Der Turm" läuft passend zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober in der ARD. Der zweite Teil folgt am Tag darauf. Am 3. Oktober folgt auf den Film noch eine Dokumentation zu "Der Turm".

Die Verfilmung von Uwe Tellkamps Vorwende-Roman "Der Turm" läuft passend zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober in der ARD. Der zweite Teil folgt am Tag darauf. Am 3. Oktober folgt auf den Film noch eine Dokumentation zu "Der Turm".

Uwe Tellkamps Roman erzählt von einer Dresdner Arztfamilie in den letzten sieben Jahre der DDR. Diese versucht - als Teil des Dresdner Bildungsbürgertums - im Turmviertel der Stadt das sozialistische System zu ignorieren. Die Hauptrollen spielen Jan Josef Liefers, Claudia Michelsen, Sebastian Urzendowsky, Götz Schubert und Nadja Uhl.

"Der Turm" ist eine teamWorx-Produktion in Koproduktion mit dem MDR und der ARD Degeto sowie NDR, BR, WDR, SWR und RBB. Die Dreharbeiten begannen im September letzten Jahres (kress.de vom 13. September 2011). Die Produzenten sind Nico Hofmann und Benjamin Benedict. Regie führt Christian Schwochow ("Novemberkind", "Die Unsichtbare").

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.