Schehl verlässt Gruner + Jahr: Kipper wird Pressereferentin der Verlagsgruppe Agenda

 

Franziska Kipper (Foto), 31, übernimmt zum 1. Oktober als Referentin PR/Kommunikation die Pressearbeit für die Titel und Online-Angebote der stern-Familie in Hamburg (Gruner + Jahr, Verlagsgruppe Agenda).

Franziska Kipper (Foto), 31, übernimmt zum 1. Oktober als Referentin PR/Kommunikation die Pressearbeit für die Titel und Online-Angebote der stern-Familie in Hamburg (Gruner + Jahr, Verlagsgruppe Agenda). Damit wird sie u. a. für die Marken "stern" und "stern.de", "View", "Viva" sowie "stern Gesund leben" und "stern Fotografie" als Pressereferentin zuständig sein. Kipper berichtet künftig an Frank Stahmer, Verlagsleiter stern.

Sie folgt auf Melanie Schehl, 39, die G+J laut Mitteilung auf eigenen Wunsch zum 31. August verlässt. Schehl will sich freiberuflich auf Konzeption und Beratung konzentrieren. Sie bleibt G+J in dieser Tätigkeit weiterhin verbunden. Bis Kipper ihre neue Stelle antritt, wird sich Irene Breer, ebenfalls Pressefrau, um die Belange der stern-Familie kümmern.

Kipper kommt von E. Breuninger GmbH & Co. und verantwortete dort für die digitale Kommunikation und die Social-Media-Aktivitäten. Außerdem sammelte sie bei Loyalty Partner (u.a. Payback) in München, Paris und Warschau in den Bereichen Corporate Communications, Marketing und Sales Erfahrungen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.