"American Gangster" & "The Fast and the Furious": maxdome sichert sich Film-Rechte von NBCUniversal

 

Die Online-Videothek maxdome hat einen langfristigen Rechtevertrag mit NBCUniversal International Television Distribution geschlossen und sichert sich damit Blockbuster wie "American Gangster", "The Fast and the Furious", "Notting Hill" oder "Inglourious Basterds".

Die Online-Videothek maxdome hat einen langfristigen Rechtevertrag mit NBCUniversal International Television Distribution geschlossen und sichert sich damit Blockbuster wie "American Gangster", "The Fast and the Furious", "Notting Hill" oder "Inglourious Basterds". Zudem sind aktuelle Kinoproduktionen wie "Battleship", "Ted" oder "Snow White and the Huntsman" ab DVD-Veröffentlichung im maxdome-Angebot abrufbar.

"Wir arbeiten jetzt mit allen Major-Studios zusammen und sichern unseren Kunden damit abwechslungsreiche, hochwertige Inhalte", sagt  Markus Härtenstein, Geschäftsführer maxdome.

Im Februar fütterte ProSiebenSat.1 seine Online-Videothek mit 250 Spielfilmen von Twentieth Century Fox (kress.de vom 16. Februar 2012), im Mai schüttelten sich die WDR mediagroup und maxdome die Hände (kress.de vom 8. Mai 2012) und im Juni sicherte sich maxdome die Serienhits von ABC (kress.de vom 14. Juli 2012).

maxdome ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group und bietet laut eigenene Angaben insgesamt über 45.000 Titel. Das Angebot ist in fast allen neuen hybriden TV-Geräten integriert und über PC und Laptop nutzbar. Der Abruf der Videos ist bei maxdome sowohl einzeln, im Leihmodell, mit Kaufoption als auch im Abonnement möglich.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.