Twitter meldet imposante Zahlen: Bis zu 116.000 Tweets pro Minute während Olympia

13.08.2012
 

Am Wochenende haben ARD und ZDF eine sehr gute Olympia-Bilanz gezogen, sowohl was die Einschaltquoten betrifft als auch die Abrufzahlen im Internet. Und auch beim Kurznachrichtendienst Twitter jongliert man mit Riesen-Nutzungs-Zahlen. In den letzten 16 Tagen seien mehr als 150 Mio Tweets über die Olympischen Spiele versendet worden.

Am Wochenende haben ARD und ZDF eine sehr gute Olympia-Bilanz gezogen, sowohl was die Einschaltquoten betrifft als auch die Abrufzahlen im Internet. Und auch beim Kurznachrichtendienst Twitter jongliert man mit Riesen-Nutzungs-Zahlen. In den letzten 16 Tagen seien mehr als 150 Mio Tweets über die Olympischen Spiele versendet worden, meldet Twitter in seinem Blog. 

Zum Beispiel hätten die Eröffnungs- und Abschlussfeier zu einem unglaublichen Volumen von Tweets geführt. Während der Show der Spice Girls seien 116.000 Tweets pro Minute verschickt worden. 

Die größten Momente der Olympia-Wettbewerbe in Tweets (gemessen in Tweets pro Minute - TPM) waren:

• Usain Bolt (@UsainBolt) aus Jamaica gewinnt Gold im 200m Sprint: 80,000+ TPM

• Usain Bolt (@UsainBolt) gewinnt Gold im 100m Sprint: 74,000+ TPM

• Andy Murray (@andy_murray) aus Großbritannien gewinnt Gold im Tennis-Einzel: 57,000+ TPM

• Team Jamaica gewinnt Gold und erstellt einen neuen Weltrekord im 4x100 Meter Lauf: 52,000+ TPM

• Team USA gewinnt gegen Spanien im Herren-Basketball: 41,000+ TPM

Zu den Twitter-Olympia-Highlights gehörte auch Kobe Bryant's Dunk gegen Ende des Basketball-Finales zwischen USA und Spanien und Hope Solos (@HopeSolo) "Rettung der Japanischen Mannschaft" im Fußball- Spiel gegen die USA.

Usain Bolt war während der gesamten Spiele der meist erwähnte Athlet. Neun weitere Athleten wurden weltweit in mehr als 1 Millionen Tweets erwähnt, u.a. Michael Phelps (@MichaelPhelps), Tom Daley (@TomDaley1994), Ryan Lochte (@ryanlochte), Gabby Douglas (@gabrielledoug) und Andy Murray (@andy_murray). 

Und noch ein paar besondere "deutsche Momente" hat Twitter herausgesucht.

• "Deutschland" wurde auf Twitter während der Goldmedaille im Mannschaftsspringen am häufigsten erwähnt.

• "Medaillen" wurde während des Stabhochsprung-Finales am meisten verwendet, als Björn Otto Silber und Raphael Holzdeppe Bronze gewannen.

• Die Athleten, die während der Spiele am häufigsten erwähnt wurden, waren Robert Harting (@DerHarting), Jonas Reckermann (@BrinkReckermann) und Betty Heidler.

Überraschend ist das Ergebnis, dass Fußball die meist diskutierte Olympia-Sportart war. Mehr als 5 Mio Tweets soll es dazu gegeben haben. Beliebt waren auch Schwimmen, Turnen, Leichtathletik und Volleyball. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.