International erfahren: Gerald Hensel wird Digital-Stratege bei Scholz & Friends Berlin

13.08.2012
 

Gerald Hensel, 36, verstärkt ab sofort die Digital-Einheit von Scholz & Friends Berlin. Als Strategy & Creative Director wird der Hensel für Kunden wie die Deutsche Bahn und Fisherman's Friend arbeiten.

Gerald Hensel, 36, verstärkt ab sofort die Digital-Einheit von Scholz & Friends Berlin. Als Strategy & Creative Director wird der Hensel für Kunden wie die Deutsche Bahn und Fisherman's Friend arbeiten

"Mit Gerald haben wir einen erfahrenen Digitalen gewonnen, der internationale Marken strategisch führen kann", freut sich Carsten Fillinger, Digital Director bei Scholz & Friends Berlin, über den Neuzugang.

Hensel kommt von der Digital-Agentur Blast Radius Amsterdam, bei der er seit 2008 als Senior Strategy Consultant digitale Kampagnen für globale Marken wie Procter & Gamble, Starbucks, Nokia und Nivea mitverantwortete. Seine Digital-Karriere begann er 2006 als Concept Developer bei Razorfish, wo er u.a. für Coca-Cola, adidas, Samsung und Axe digitale Strategien und Konzepte entwickelte und umsetzte. Später übernahm er bei Razorfish den Posten des Connections Planners, wo er als Spezialist für die Verzahnung von Paid, Owned & Earned Media im Web tätig war.

Hensel gründete 2011 in Amsterdam die Account Planning Group Netherlands, die holländische Interessenvertretung der Marken- und Kommunikationsstrategen. Hensel bloggt auf davaidavai.com.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.