Unter einem Dach mit Preuss und Preuss: Digitalagentur Weitclick bezieht Büro in Berlin

 

Die Stuttgarter Digitalagentur Weitclick bezieht ein Büro in Berlin. Die Leitung des neuen Standorts übernehmen zunächst die Stuttgart-Geschäftsführer Simon Umbreit (Foto mitte), Florian Niethammer und Frank Boegner. Mittelfristig soll ein Führungsteam aufgebaut werden (Duo Kreation/Beratung).

Die Stuttgarter Digitalagentur Weitclick bezieht ein Büro in Berlin. Die Leitung des neuen Standorts übernehmen zunächst die Stuttgart-Geschäftsführer Simon Umbreit (Foto mitte), Florian Niethammer und Frank Boegner. Mittelfristig soll ein Führungsteam aufgebaut werden (Duo Kreation/Beratung). Im Hauptstadtbüro halten erst einmal fünf Mitarbeiter die Stellung. Ziel ist es, ein zehn bis 15-köpfiges Team in allen Disziplinen zu beschäftigen, d.h., Konzeption, Kreation, Technik und Projektmanagement.

Berliner Starthilfe gibt's von Preuss und Preuss

Nina und Michael Preuss, Chefs der Agentur Preuss und Preuss, verlegen ihren räumlich zu klein gewordenen Standort im Prenzlauer Berg nach Kreuzkölln und ziehen mit Weitclick unter ein Dach. Beide Agenturen haben in den vergangenen  zwei Jahren schon für einige Projekte zusammen gearbeitet und bauen nun die Teams, die sich projektbezogen und medienübergreifend zusammenfinden, gemeinsam auf. "Das schöne ist: wir können, müssen aber nicht zusammenarbeiten. Ein starker Vorteil gegenüber großen Agenturen, die ihre Digital-Units beschäftigen müssen", so Weitclick-Chef Umbreit.

Die unabhängige und inhabergeführte Agentur Weitclick gibt es seit 2000. Die vier Geschäftsführer sind Frank Boegner, Marc Bürkle, Florian Niethammer und Simon Umbreit. Weitclick betreut Kunden wie dm-drogerie markt, Esselte Leitz, Krombacher/Dr. Pepper, Ströer Out-of-Home Media, Fein, Globus und WWF Deutschland.

Preuss und Preuss, Agentur für kommunikative Problemlösungen, ist 2010 von Michael Preuss (Kreation) und Nina Preuss (Beratung) gegründet worden. Beide waren jahrelang bei Agenturen wie Jung von Matt, Scholz & Friends, Heimat und DDB beschäftigt. Die Agentur kümmert sich um Kunden wie Bosch, Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Edel Books, Internationale Gartenschau Hamburg 2013, mirapodo, Museum der bildenden Künste Leipzig, PayPal, Staples und Xing.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.