"Sesamstraße" putzt sich heraus: Lena Meyer-Landrut singt Titellied, Elmo moderiert

 

Die deutsche "Sesamstraße" feiert im Januar ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass zeigt sie sich ab Montag, 1. Oktober um 8:00 Uhr im Ki.Ka, schon mal in einem neuen Look. Den Titelsong "Wer, wie, was" hat Lena Meyer-Landrut in einer "groovigen Pop-Version" neu aufgenommen. Elmo begleitet sie dabei auf der Trompete.

Die deutsche "Sesamstraße" feiert im Januar ihren 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass zeigt sie sich ab Montag, 1. Oktober um 8:00 Uhr im Ki.Ka, schon mal in einem neuen Look. Den Titelsong "Wer, wie, was" hat "Eurovision Song Contest"-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut in einer "groovigen Pop-Version" neu aufgenommen. Elmo, das kleine rote Monster, begleitet sie dabei auf der Trompete.

Außerdem moderiert Elmo als Gastgeber des Fernsehklassikers nun die "Sesamstraße" direkt aus seinem Spielehaus. Dort macht er Quatsch - allein, mit Kindern und mit seiner Freundin Julia Stinshoff ("Danni Lowinski" und "Ladykracher").

Elmo wird von Puppenspieler Martin Reinl gespielt. Reinl ist auch der Mann hinter dem  Wolf in "Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei".

In der amerikanischen Version zählt Elmo schon seit den 80ern zu den beliebtesten Figuren. Für die deutsche "Sesamstraße" haben die Puppenbauer des Muppet Workshop von Jim Henson in New York einen deutschen Elmo kreiert. Er "wohnt" ab jetzt zusammen mit all den anderen Muppets beim NDR in Hamburg. Verantwortliche Redakteurin beim NDR ist Birgit Ponten.

Ihre Kommentare
Kopf

Lydia

24.08.2012
!

Passt super. Elmo ist toll und Lena auch.


Nicole

24.08.2012
!

Habt Ihr das mal angehört? Ich bin großer Lena- und Sesamstraßen-Fan, aber das Lied geht gar nicht gut... (auf YouTube kann man das Intro schon anschauen)


Melanie

25.08.2012
!

Ich kenn den neuen Sesamstraßen-Vorspann. Lenas Stimme kommt ein bißchen leise, weil die Nebengeräusche so laut sind. Aber ansonsten hat sie es gut interpretiert und visuell ist der Vorspann sehr gut gemacht.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.