Unter der Leitung von Solda-Zaccaro und Kneissler: G+J Corporate Editors eröffnet Büro in München

 

Der  Corporate-Publishing-Dienstleister Gruner + Jahr Corporate Editors eröffnet zum 1. Oktober den Standort München. Aleksandra Solda-Zaccaro, 44, wird das neue Büro leiten.

Der  Corporate-Publishing-Dienstleister Gruner + Jahr Corporate Editors eröffnet zum 1. Oktober den Standort München. Aleksandra Solda-Zaccaro, 44, wird das neue Büro leiten. Sie kommt von der Burda Creative Group in München, bei der sie seit 2009 Mitglied der Geschäftsleitung war.

Zuvor arbeitete Solda-Zaccaro als Director Corporate Information Services bei der Hubert Burda Media. 2003 wurde sie als erste Frau in die Geschäftsführung von Hubert Burda Media berufen, um die Burda Publishing Center GmbH zu führen.

Michael Kneissler, 56, übernimmt die Redaktionsleitung München. Kneissler ist Autor, Wissenschafts- und TV-Journalist sowie Zeitschriftenentwickler. Bis 2009 verantwortete er als Chefredakteur die Entwicklungsredaktion Future bei Bauer Media in Hamburg. Danach entwickelte und leitete er als Chefredakteur diverse Corporate Publishing Magazine für G+J Corporate Editors in Hamburg sowie für den Verlag Delius Klasing in Bielefeld.

"Wir sehen in München, vor allem im Business-to-Business-Markt, eine Lücke für journalistische Kommunikation, die wir unter der Führung eines erfahrenen und aus München stammendem Teams schließen werden", sagt Soheil Dastyari, Geschäftsführer G+J Corporate Editors. "Die regionale Nähe zu gut der Hälfte aller Dax-30-Unternehmen sowie zu für unseren Markt bedeutenden Mittelstands-Unternehmen hat uns bewogen, München zu unserem zweiten Zuhause zu machen".

Zu den Kunden von G+J Corporate Editors gehören u.a. Lufthansa, Telekom, Deutsche Bahn, Beiersdorf, comdirect und Audi.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.