achtung! holt sich Rapp-Mann: Max Ströbel wird Brand Engagement Director

 

Max Ströbel (Foto, Mitte) fängt am 1. Oktober bei der Kommunikationsagentur achtung! als Brand Engagement Director an. Ströbel kommt von der Multichannel-Agentur Rapp Germany, Hamburg. Dort kümmerte er sich als Unit-Leiter um die kreative Strategie und Umsetzung crossmedialer Aktivierungskampagnen, u.a. für  Auftraggeber wie comdirect, Kühne+Nagel und Vodafone.

Max Ströbel (Foto, Mitte) fängt am 1. Oktober bei der Kommunikationsagentur achtung! als Brand Engagement Director an. Ströbel kommt von der Multichannel-Agentur Rapp Germany, Hamburg. Dort kümmerte er sich als Unit-Leiter um die kreative Strategie und Umsetzung crossmedialer Aktivierungskampagnen, u.a. für  Auftraggeber wie comdirect, Kühne+Nagel und Vodafone.

Bei achtung! wird er für Kunden wie eBay, mobile.de und WestLotto tätig sein. Für sie baut er ein Brand-Engagement-Team auf. Diese neue Einheit erweitert das bisherige Agenturportfolio um "kanalunabhängige Markenprojekte mit PR- und Social-Media-Relevanz".

Ströbel bringt 18 Jahre Erfahrung aus namhaften Kreativagenturen mit: Scholz & Friends, BBDO, Economia/BBDO, Leagas Delaney und DDB. Während dieser Zeit arbeitete er für Marken wie die Deutsche Telekom, Volkswagen, BMW, Skoda, Europcar, Adidas, Wrigley und Diebels. 2006 verantwortete er als Creative Director "Das größte Nationalteam aller Zeiten", die erste große Partizipationskampagne der Deutschen Telekom, mit. Sie wurde mit einem silbernen Effie und einem Cannes-Löwen ausgezeichnet.

achtung! ist mit 110 Mitarbeitern in Hamburg und München vertreten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.