Ex-"Prinz"-Chefredakteurin gründet Verlag: Magazin "The Germans" erscheint erstmals am 22. Oktober

 

Die frühere Chefredakteurin des Städtemagazins "Prinz" (Jahreszeiten Verlag), Nicole Zepter (Foto), hat zusammen mit Rahel Morgen ("Liebling") und Jan Abele ("utopia.de") die zepter & son Verlags GmbH gegründet.

Die frühere Chefredakteurin des Städtemagazins "Prinz" (Jahreszeiten Verlag), Nicole Zepter (Foto), hat zusammen mit Rahel Morgen ("Liebling") und Jan Abele ("utopia.de") die zepter & son Verlags GmbH gegründet.

Der Verlag startet mit dem dem Monatsmagazin "The Germans", das sich unter Chefredakteurin Zepter politischen und Zeitgeistthemen widmen wird. Online konzentriert sich das "monatliche Hintergrundmagazin" (O-Ton Verlag) unter www.thegermansmagazine.com zunächst auf ein Blog. Als Art Direktor wirkt Jonas Voegeli. Die Verlagsleitung liegt bei Rahel Morgen.

Das Heft soll vom 22. Oktober an zehn Mal im Jahr erscheinen und für 4,80 Euro zu haben sein. Die Startauflage beträgt nach Verlagsangaben 50.000 Exemplare. Den Vertrieb übernimmt die Gruner+Jahr-Tochter Deutscher Presse Vertrieb (dpv).

Nicole Zepter hatte in ihrer Zeit als "Prinz"-Chefredakteurin im November 2008 dem Magazin einen Relaunch verordnet (kress.de vom 10. November 2008), verließ dann aber bereits im September 2009 den Jalag - wie es damals hieß, in "freunlichem Einvernehmen" (kress.de vom 2. September 2009). Vor ihrem Jahr bei "Prinz" war sie u.a. Chefredakteurin der Lohas-Community "utopia.de".

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.