LG-Etat war der Auslöser: Hill+Knowlton Strategies mit neuem Standort in Düsseldorf

 

Die Kommunikationsberatung Hill+Knowlton Strategies eröffnet ein Büro in Düsseldorf. "Das war ohnehin geplant, da wir bereits viele Kunden in NRW haben, aber der jüngste Gewinn des LG-Etats war der Auslöser", sagt Ernst Primosch (Foto), CEO und Chairman der DACH-Region von Hill+Knowlton Strategies.

Die Kommunikationsberatung Hill+Knowlton Strategies eröffnet ein Büro in Düsseldorf. "Das war ohnehin geplant, da wir bereits viele Kunden in NRW haben, aber der jüngste Gewinn des LG-Etats war der Auslöser", sagt Ernst Primosch (Foto), CEO und Chairman der DACH-Region von Hill+Knowlton Strategies.

Als Standort wurde die Plange Mühle im Düsseldorfer Medienhafen gewählt. Direktorin Cristin Badoux und Primosch leiten das neue Büro. Derzeit werden noch weitere Mitarbeiter für den Standort Düsseldorf gesucht, v.a. auf dem Gebiet der Marken-PR und der Marketingkommunikation.

Hill+Knowlton Strategies bietet auch an den Standorten Frankfurt am Main und Berlin eine Beratung an, u.a. bei der Positionierung von Unternehmen und Produkten sowie in den Kommunikationsfeldern Corporate und Financial Communications, Change und Restrukturierung, Public Affairs, Marketing Communications und Social Media.

Hill+Knowlton unterhält 85 Büros in 46 Ländern, beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter und verfügt über ein Netzwerk von Partner-Unternehmen. Die Kommunikationsberatung ist 1927 in den USA gegründet worden. In Deutschland ist Hill+Knowlton seit 1963 vertreten.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.