BR kündigt an: Franken bekommt einen "Tatort"

 

Der Bayerische Rundfunk (BR) wird ein neues "Tatort"-Format entwickeln, das in Franken spielt. Das gab BR-Intendant Ulrich Wilhelm bei der Einweihung des neuen trimedialen Aktualitätenzentrums im Studio Franken bekannt. Bisher ermittelten die "Tatort"-Kommissare aus Bayern nur in München.

Der Bayerische Rundfunk (BR) wird ein neues "Tatort"-Format entwickeln, das in Franken spielt. Das gab BR-Intendant Ulrich Wilhelm bei der Einweihung des neuen trimedialen Aktualitätenzentrums im Studio Franken bekannt. Bisher ermittelten die "Tatort"-Kommissare aus Bayern nur in München. Der erste Franken-"Tatort" wird voraussichtlich erst in zwei Jahren ausgestrahlt. Als Grund nennt der BR Entwicklungs- und Produktionsvorläufe. Die Darsteller stehen noch nicht fest.

"Wir werden uns für die Entwicklung des Stoffes und der Figuren auf dem gewohnten Qualitätsniveau des bayerischen 'Tatorts' Zeit nehmen", so Wilhelm. "Der herausragende Erfolg der BR-'Tatorte', -'Polizeirufe' und -'Heimatkrimis' hat uns ermutigt, eine weitere, fränkische Farbe zu etablieren."

Zuletzt hatte Thüringen einen eigenen "Tatort bekommen (kress.de vom 23. Juli 2012). Der "Tatort" beschert der ARD immer wieder Top-Quoten mit bis zu über acht Mio Gesamtzuschauern (u.a. kress.de vom 8. Oktober 2012, kress.de vom 3. September 2012 und kress.de vom 20. August 2012).

Die erste "Tatort"-Folge ("Taxi nach Leipzig") wurde am 29. November 1970  ausgestrahlt. Bis zum 40. Jubiläum vor zwei Jahren wurden fast 800 Folgen der ARD-Reihe gezeigt.

Ihre Kommentare
Kopf
Guenter Yogi Lauke

Guenter Yogi Lauke

LaukeMedia&music4U

11.10.2012
!

JA! Wird aber auch Zeit - denn: "Man muss GOTT danken für jeden Franken!"
PS: Das sagen auch die Schweizer...aber die meinen halt ihren "Schweizer Franken"!


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.