7 Mio gucken Baumgartner-Sprung bei n-tv - "2012" überflutet Barschel-"Tatort"

 

Im Gesamtpublikum war es ein sicheres Rennen für den Kieler "Tatort", der mit dem Fall Barschel spielte. 8,23 Mio sahen Axel Milberg und Sibel Kekilli bei den Ermittlungen zu. Bei den 14- bis 49-Jährigen war Roland Emmerichs Katastrophenfilm "2012" jedoch stärker.

Im Gesamtpublikum war es ein sicheres Rennen für den Kieler "Tatort", der mit dem Fall Barschel spielte. 8,23 Mio sahen Axel Milberg und Sibel Kekilli bei den Ermittlungen im Ersten zu. Bei den 14- bis 49-Jährigen war Roland Emmerichs Katastrophenfilm "2012" jedoch stärker. 19,9% Marktanteil konnte ProSieben mit der Wiederholung kassieren, 17,9% gingen aufs "Tatort"-Konto.

Über 5 Mio sehen Kachelmanns bei "Günther Jauch"

Nach dem starken Vorlauf und mit Ehepaar Kachelmann im Studio lief es für "Günther Jauch" hervorragend. 5,29 Mio Gesamtzuschauer verfolgten die Talkrunde, bei den unter 50-Jährigen kamen weit überdurchschnittliche 9,1% Marktanteil zustande.

Auf ein verheerendes Rekordtief stürzte dagegen "X Factor" bei Vox. Die Castingshow zählte nur 820.000 Zuschauer aus der Zielgruppe und musste sich mit 5,6% Marktanteil bescheiden. RTL II holte zeitgleich 6,2% für die Free-TV-Premiere des US-Films "Wie durch ein Wunder". Sat.1 konnte mit 11,3% für "Navy CIS" und 11,0% für "The Mentalist" zufrieden sein.

7,1 Mio Zuschauer verfolgen Baumgartner-Sprung auf n-tv

Dazu war Felix Baumgartners Sprung aus der Stratosphäre nicht nur ein Netz-Thema, wo YouTube Rekordzugriffe meldete. n-tv teilte mit, dass rund 7,1 Mio Zuschauer am Sonntagabend den Nachrichtenkanal während des Absprungs eingeschaltet hätten. Ein "Rekordwert". In der Viertelstunde des Absprungs und der Ankunft habe n-tv 19,9% Marktanteil erreicht - normal sind etwa ein Prozent. Bei den 14-bis 49-Jährigen lag der Marktanteil in der Spitze bei 27,9%, so n-tv. Die beachtlichen Tagesmarktanteil für den RTL-Sender: 5,3% bei den 14-bis 49-Jährigen und 4,2% im Gesamtpublikum.

Vorne bei den Tagesmarktanteilen (14-49) lagen RTL mit 15,2% und ProSieben mit 13,2%. Mit Abstand folgten Sat.1 (9,2%), Das Erste (6,9%), Vox (6,4%), kabel eins (5,6%) und RTL II (5,4%).

Auch Servus TV meldet Senderrekord

Update: Auch Servus TV meldet einen Senderrekord bei der Live-Übertragung des Baumgartner-Sprungs. In der Zielgruppe "E12+" sei ein Spitzenwert von 770.000 Zusehern erreicht worden, in der Zielgruppe "E 12-49" waren es den Angaben zufolge 500.000 Zuseher. Der Red-Bull-Sender hatte 10 Stunden von dem Event live berichtet und dafür auch in den sozialen Kanälen viel Beifall eingeheimst. Im Internet hätten auf der Servus-TV-Site 154.00 User das Live-Geschehen gleichzeitig im Stream verfolgt. Insgesamt seien über 1 Mio Videos abgerufen worden.

Ihre Kommentare
Kopf

Social Punk

15.10.2012
!

Schade, dass Servus TV bei der Quotenbetrachtung ein wenig untergeht... Dabei dürfte Servus TV derjenige Sender sein, der (neben n-tv) am stärksten von der Baumgartner-Mission profitiert hat. http://tinyurl.com/bv8noos


Marc Bartl

Marc Bartl

Johann Oberauer GmbH
Chefredakteur kress.de

15.10.2012
!

@Social Punk: Done!


Thomas Bauer

Thomas Bauer

TOM-Verlag
Verlagsleiter

15.10.2012
!

Wie soll das gehen, dass "2012" bei weniger Zuschauern als der Tatort zur gleichen Sendezeit zwei Prozent mehr Marktanteil hat?
Die Tabelle sagt zur Platzierung ja auch das Gegenteil (auch in der "Thoma-Zielgruppe"). Und von "Überfluten" kann man ja wohl bestenfalls umgekehrt sprechen: Der Tatort hatte laut Tabelle weit mehr als doppelt so viele Zuschauer.


Torsten Zarges

15.10.2012
!

Lieber Herr Bauer, die Marktanteile kommen durch die unterschiedlichen Sendelängen zustande. "2012" dauerte 2:22 Std., der "Tatort" nur 1:28 Std. Relativ betrachtet, war "2012" in der Zielgruppe 14-49 um zwei Prozentpunkte erfolgreicher. Was die Reichweiten im Gesamtpublikum angeht, haben Sie völlig Recht.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.