Cocomore-Führung wächst: Rink, von Götz und von Hutten befördert

 

Jessica Rink, Maximilian von Götz und Ferdinand von Hutten sind zu Managing Directors und Mitgliedern der Geschäftsleitung in der Cocomore AG befördert worden. Damit sitzten nun zwölf Mitglieder in der Chefetage der Agentur für Kommunikation und IT. Die Personalien gab der Cocomore Vorstandsvorsitzende Hans-Ulrich von Freyberg (Foto) am Mittwoch bekannt.

Jessica Rink, Maximilian von Götz und Ferdinand von Hutten sind zu Managing Directors und Mitgliedern der Geschäftsleitung in der Cocomore AG befördert worden. Damit sitzten nun zwölf Mitglieder in der Chefetage der Agentur für Kommunikation und IT. Die Personalien gab der Cocomore Vorstandsvorsitzende Hans-Ulrich von Freyberg (Foto) am Mittwoch bekannt.

Jessica Rink heuerte im Juli als Leiterin der CRM-Unit bei Cocomore an. Ferdinand von Hutten arbeitet seit September 2010 bei Cocomore. Er verantwortet hier die Etats von internationalen Herstellern von Konsumgütern und Lebensmitteln. Maximilian von Götz kam 2008 zur Cocomore AG. Er ist für die Etats internationaler Kunden in den Branchen Konsumgüter, Pharmaka, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung zuständig.

Die Cocomore AG beschäftigt 130 Mitarbeiter und unterhält Büros in Frankfurt am Main, Königswinter, Genf, Sofia, Sevilla und Pune in Indien. Zu den langjährigen Kunden der 2000 gegründeten Agentur gehören u.a. Nestlé, Procter & Gamble, PwC, Sanofi, Rossmann und RTL. Cocomore ist aktives Mitglied im World Wide Web Consortium (W3C) sowie im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.