Mitgründer Persson bleibt Herausgeber: Endres wird Chefredakteur von "c't" und "heise online"

 

Johannes Endres (Foto), 44, wird zum 1. Januar 2013 Chefredakteur des Computer-Magazins "c't" und von "heise online". Christian Persson, 63, der die Zeitschrift 1983 mit gründete und sie seitdem leitet, bleibt neben Christian und Ansgar Heise Herausgeber des vierzehntäglichen Computermagazins und von "heise online".

Johannes Endres (Foto), 44, wird zum 1. Januar 2013 Chefredakteur des Computer-Magazins "c't" und von "heise online". Christian Persson, 63, der die Zeitschrift 1983 mit gründete und sie seitdem leitet, bleibt neben Christian und Ansgar Heise Herausgeber des vierzehntäglichen Computermagazins und von "heise online". Detlef Grell, 58, ebenfalls seit der Gründung bei "c't", bleibt Chefredakteur.

Endres gehört seit 1997 zur "c't"-Redaktion. Von 2003 bis 2006 war er für die Ausbildung der Volontäre zuständig. Seit 2006 leitet er das Ressort "Netzwerke" und ist zusätzlich Chefredakteur des Netzwerk-Portals "heise Netze". Gemeinsam mit Jürgen Kuri teilt sich Endres seit 1. Juni 2012 die Position des stellvertretenden Chefredakteurs von "heise online" und ist zusätzlich Chef vom Dienst.

"Meine Aufgabe als Chefredakteur gebe ich mit den besten Wünschen an einen jüngeren, gleichwohl bewährten Kollegen weiter", erklärt Persson. "'c't' mitzugestalten, war immer eine Freude und wird mir in der Herausgeberrolle auch weiterhin ein Vergnügen sein." Verleger Ansgar Heise: "Wir danken Christian Persson für fast 30 Jahre Wirken als Chefredakteur und freuen uns, dass er c't als Herausgeber erhalten bleibt."

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.