Unter der Aufsicht von Andrea Malgara: Bernhard Becker ist neuer Head of Buying bei Mediaplus

 

Bernhard Becker (Foto), 43, startet als Head of Buying in der Mediaplus Gruppe. Er berichtet direkt an Andrea Malgara, der sich in der übergeordneten Holding der Agenturgruppe um die Themen Magna Global, Austria und New Business kümmert.

Bernhard Becker (Foto), 43, startet als Head of Buying in der Mediaplus Gruppe. Er berichtet direkt an Andrea Malgara, der sich in der übergeordneten Holding der Agenturgruppe um die Themen Magna Global, Austria und New Business kümmert (kress.de vom 17. Oktober 2011). "Mit Bernhard Becker haben wir einen ausgewiesenen Experten für die Bereiche TV-Performance, Vermarktungsmodelle und Sonderwerbeformen für die Mediaplus Gruppe gewinnen können", so Malgara. "Ich freue mich dabei besonders auf die Kreation neuer TV-Planungs- und -einkaufsansätze und den Aufbau von Markt- und Wettbewerbsanalysen", so Becker.

Vor seinem Wechsel zu Mediaplus war Becker bei der HMS Group Vizeum als Head of Planning & Implementation für den Kunden Ferrero zuständig. Davor arbeitete er als Director Sales Strategy bei SevenOneMedia und zuvor kümmerte er sich bei Mindshare als TV Director um das Gesamt-Portfolio der Kunden.

Die Mediaplus Gruppe ist eine unabhängige und partnergeführte Mediaagentur mit Standorten in München und Hamburg sowie Dependancen in Wien und Zürich. Mediaplus ist 1983 gegründet worden. Heute sind rund 200 Mitarbeiter für Kunden wie BMW, Carglass, Cortal Consors, Lego, Mini, Saturn, ThyssenKrupp und das ZDF tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.