"Bild.de": Daniel Böcking ist neuer stellvertretender Chefredakteur

 

Daniel Böcking (Foto), 35, ist ab sofort stellvertretender Chefredakteur von "Bild.de" (Axel Springer). Böcking ist bereits seit 2010 Mitglied der Chefredaktion von "Bild.de", in der auch Mandy Sachse und Martin Brand sitzen. Alle drei berichten an Chefredakteur Manfred Hart.

Daniel Böcking (Foto), 35, ist ab sofort stellvertretender Chefredakteur von "Bild.de" (Axel Springer). Böcking ist bereits seit 2010 Mitglied der Chefredaktion von "Bild.de" (kress.de vom 15. Juni 2010), in der auch Mandy Sachse, 35, und Martin Brand, 45, sitzen. Alle drei berichten an Chefredakteur Manfred Hart.

Böcking heuerte 2001 bei "Bild" an: von 2005 bis 2008 war er stellvertretender Redaktionsleiter von "Bild" im Ruhrgebiet, Münsterland und Westfalen, 2008 wechselte er nach Berlin zu "Bild.de".

Anfang November wurde bekannt, dass Petra Winter, stellvertretende "Bild"-Chefredakteurin, das Boulevardschiff verlässt (kress.de vom 6. November 2012). Auch "Bild"-Vize Gerald Selch kehrt dem Blatt den Rücken und wechselt zum 1. April 2013 als stellvertretender Chefredakteur zu Burdas Nachrichtenmagazin "Focus" (kress.de vom 7. November 2012).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.