Fast 2,5 Mio Fans weniger als beim zweiten Film: "Wanderhure"-Quotenwunder bleibt diesmal aus

 

Ausgepowert: Schon klar, 5,53 Mio Gesamtzuschauer und der Tagessieg in der Werbezielgruppe sind für einen Sat.1-Dienstagsfilm wahrlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Trotzdem ist "Das Vermächtnis der Wanderhure" eine Quoten-Enttäuschung im Vergleich zu Teil eins (9,75 Mio) und Aufguss zwei (8,01 Mio).

Ausgepowert: Schon klar, 5,53 Mio Gesamtzuschauer und der Tagessieg in der Werbezielgruppe sind für einen Sat.1-Dienstagsfilm wahrlich keine Selbstverständlichkeit mehr. Trotzdem ist "Das Vermächtnis der Wanderhure" eine Quotenenttäuschung im Vergleich zu Teil eins (9,75 Mio) und Aufguss zwei (8,01 Mio).

Lag Alexandra Neldel mit "Die Rache der Wanderhure" Ende Februar noch bei 3,41 Mio Werberelevanten (Marktanteil: 27,0%) goldrichtig, blieben dem Finale der folkloristischen Exploitation-Reihe diesmal "nur" 2,14 Mio Jüngere treu (17,8%).

"CSI: Miami" hätte den Huren fast die Partie vermasselt

Das waren unterm Strich dann doch nur 100.000 14- bis 49-Jährige mehr, als jene, die sich für die RTL-Dienstagsserie "CSI: Miami" entschieden hatten (15,9%).

Kaum verführen ließ sich auch die ProSieben-Fangemeinde. Hier kam im kunterbunten Comedyprogramm die Serie "The Big Bang Theory" (2,01 Mio, 16,5%) Alexandra Neldel verdächtig nahe.

Keine Einbrüche melden auch Vox, wo immerhin 1,12 Mio Werberelevante "Daniela Katzenberger" auf die Pelle rückten (8,7%), und RTL II. Dort lockte "Zuhause im Glück" zur besten Sendezeit 950.000 Jüngere an (7,4%).

"Mord mit Aussicht" (ARD) sticht die "Wanderhure" aus

Um den ARD-Abend muss man sich dienstags ohnehin keine Sorgen machen: Die Krimikomödie "Mord mit Aussicht" schnappte sich dank ihrer 6,28 Mio Anhänger über drei Jahren den Reichweiten-Tagessieg und zeigte so der Wanderhure, was eine Harke ist. 1,38 Mio jüngere Zuschauer waren auch in der U-50-Wertung eine Bank (10,8%).

Alles in allem schnitt am Dienstag RTL (14,9%) bei den Werberelevanten am besten ab. Sat.1 kam auf einen Tagesmarktanteil von 12,5% und lag damit nur hauchdünn vor ProSieben (12,3%). Vox (8,7%) und RTL II (7,6%) können nicht klagen, kabel eins dagegen schon (5,3%). "Indiana Jones und der Tempel des Todes" wurde hier zur Primetime einfach mal so verheizt (4,9%).

Ihre Kommentare
Kopf

herbapa

14.11.2012
!

TV-Spielfilm triffts:
Von "T" wie Tartaren ("Ein Sturm, dem nichts standhält!"), "R" wie Regentenweisheit ("Das Leben ist ein Flügelschlag im Angesicht der Unendlichkeit."), "A" ("Das ist der Untergang des Abendlandes!"), über "S" wie Sklavin ("Lass sie arbeiten, bis sie begriffen hat, wo ihr Platz ist!") bis zu "H" wie Hofdame ("Hier ist alles so voller Hochmut und Falschheit") ...
http://my.tvspielfilm.de/kino/filmarchiv/film/das-vermaechtnis-der-wanderhure,5095080,ApplicationMovie.html


Guenter Yogi Lauke

Guenter Yogi Lauke

LaukeMedia&music4U

14.11.2012
!

Vielleicht hat es sich einfach "AUSGEHURT"???


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.