Heimat Berlin vergrößert Chefetage: Myles Lord und Maik Richter steigen auf

 

Die Agentur Heimat, Berlin wird künftig von einer fünfköpfigen Geschäftsführung geleitet: Myles Lord, 36, und Maik Richter, 37, verstärken die bisherige Agenturführung um die geschäftsführenden Gesellschafter Matthias von Bechtolsheim, 44, Guido Heffels, 46, und Andreas Mengele, 48.

Die Agentur Heimat, Berlin wird künftig von einer fünfköpfigen Geschäftsführung geleitet: Myles Lord, 36, und Maik Richter, 37, verstärken die bisherige Agenturführung um die geschäftsführenden Gesellschafter Matthias von Bechtolsheim, 44, Guido Heffels, 46, und Andreas Mengele, 48.

Lord verantwortet gemeinsam mit Heffels das kreative Produkt von Heimat; Richter, 37, leitet künftig in enger Abstimmung mit von Bechtolsheim die Beratung der Agentur.

Lord ist bereits seit fünf Jahren als Creative Director bei Heimat, Berlin. Vorherige Stationen waren u.a. Springer & Jacoby, Hamburg und Lowe, Kapstadt/Südafrika. Richter heuerte 2010 bei der Berliner Agentur an und führt aktuell als Management Supervisor eine von drei Units bei Heimat. Zu seinen Kunden zählen u.a. Hornbach, A.T.U, DZ Privatbank und Kayak. Richters bisherige Stationen waren u.a. Springer & Jacoby, Hamburg und Scholz & Friends, Berlin, Jung von Matt und Butter, Berlin.

Heimat, Berlin erwartet in diesem Jahr ein Wachstum in Höhe von 30%, das im Wesentlichen auf den Gewinn der beiden Großkunden Rewe und Swisscom sowie den Geschäftsausbau auf bestehenden Kunden zurückzuführen ist. Die Agentur beschäftigt in Berlin 129 Mitarbeiter.

Mathias Stiller kommt in die Hamburger Chefetage

Auch am Hamburger Standort der Agentur wird die Chefetage erweitert:  Der Geschäftsführer Andreas Freitag, 42, bekommt Verstärkung durch den Kreativ-Geschäftsführer Mathias Stiller, 39. Beide sind auch Gesellschafter der Agentur. In Hamburg arbeiten 23 Mitarbeiter für Kunden wie Audi, Birkel, E wie Einfach, Hamburger Weg und Sparda Bank, Hamburg.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.