Chefwechsel bei Axel Springer Vertriebsservice: Markus Gries löst Manfred Sinicki ab

 

Markus Gries (Foto), 36, wird spätestens zum 1. Juli 2013  Geschäftsführer der Axel Springer Vertriebsservice GmbH. Er tritt in die Fußstapfen von Manfred Sinicki, 61, der sich zum gleichen Zeitpunkt aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Sinicki stand mit einer Unterbrechung seit 1992 an der Spitze des Vertriebsdienstleisters.

Markus Gries (Foto), 36, wird spätestens zum 1. Juli 2013  Geschäftsführer der Axel Springer Vertriebsservice GmbH. Er tritt in die Fußstapfen von Manfred Sinicki, 61, der sich zum gleichen Zeitpunkt aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Sinicki stand mit einer Unterbrechung seit 1992 an der Spitze des Vertriebsdienstleisters von Axel Springer und wird dem Unternehmen künftig beratend zur Seite stehen.

Gries ist derzeit Verlagsleiter Zeitschriften im Delius Klasing Verlag, zuvor war er in verschiedenen Vertriebs- und Verlagsleitungsaufgaben bei Hubert Burda Media tätig.

Markus Schöberl, 43, zweiter Geschäftsführer, verlässt die Axel Springer Vertriebsservice GmbH ebenfalls. Er scheidet zum 30. April 2013 auf eigenen Wunsch aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, heißt es in der Mitteilung. Die Stelle wird nicht nachbesetzt.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.