"Brisant"-Moderator Kindermann übernimmt: Jan Hofer verlässt "Riverboat"

 

21 Jahre lang hat Jan Hofer (Foto) durch die MDR-Talksendung "Riverboat" geführt. Jetzt gibt der 60-Jährige das Ruder ab. Neuer Moderator neben Ruth Moschner wird Renè Kindermann, 

21 Jahre lang hat Jan Hofer durch die MDR-Talksendung "Riverboat" geführt. Jetzt gibt der 60-Jährige das Ruder ab. "'Riverboat' war eine tolle Zeit, von der ich keine Sekunde missen möchte. Ich habe interessante Menschen kennengelernt und viel über die Region erfahren", wird der "Tagesschau"-Chefsprecher in einer Mitteilung zitiert. 

Seit dem Start der Sendung im Jahr 1992 war Hofer einer der Gastgeber des MDR-Talks, zuletzt führte er gemeinsam mit Ruth Moschner durch den Abend. Nun wird René Kindermann an seine Stelle treten. Er moderiert seit 2006 das Boulevard-Magazin "Brisant" und bringt demnach Erfahrungen aus dem Promi-Business mit. "Es ist für mich eine Ehre, dabei sein zu dürfen. Ein neues Team, spannende Aufgaben – das ist eine Herausforderung und große Verantwortung, auf die ich mich riesig freue", so Kindermann. Sein Debüt wird der neue Kapitän des "Riverboats" am 18. Januar feiern.

Seine Nachfolgerin bei "Brisant" wird Kamilla Senjo. Sie ist den Zuschauern bereits bekannt, weil sie Mareile Höppner in der Babypause vertrat. Ab Januar 2013 wird sie im wöchentlichen Wechsel mit ihrer Kollegin die Sendung moderieren.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.