Mediengruppe Oberfranken: Frank Förtsch wird Gesamt-Chefredakteur

23.11.2012
 

Frank Förtsch wird ab dem 1. Dezember 2012 alleiniger Chefredakteur der fünf Zeitungstitel unter dem Dach der Mediengruppe Oberfranken. Damit endet eine einjährige Übergangszeit mit einer Doppelspitze. Der bisherige kommissarische Chefredakteur für die Bereiche Mantel und Neue Medien, Christian Reinisch,

Frank Förtsch wird ab dem 1. Dezember 2012 alleiniger Chefredakteur der fünf Zeitungstitel unter dem Dach der Mediengruppe Oberfranken. Damit endet eine einjährige Übergangszeit mit einer Doppelspitze. Der bisherige kommissarische Chefredakteur für die Bereiche Mantel und Neue Medien, Christian Reinisch, tritt wieder seine alte Stelle als Nachrichtenchef an.

Bislang zeichnete Frank Förtsch als "Chefredakteur Lokales" für die Titel "Fränkischer Tag", "Bayerische Rundschau", "Coburger Tageblatt", "Die Kitzinger" und "Saale-Zeitung" verantwortlich. Nun übernimmt er auch die Aufgabengebiete von Christian Reinisch.

Walter Schweinsberg, Sprecher der Geschäftsführung der Mediengruppe Oberfranken, erklärt: "Es war von Beginn an klar, dass Christian Reinisch den Posten als Chefredakteur Mantel und Neue Medien nur für ein Jahr ausfüllen möchte. In dieser Zeit hat er eine hervorragende Arbeit geleistet; für seinen Einsatz sind wir ihm äußerst dankbar." Das Doppelspitzenmodell habe sich im Zuge der redaktionellen Veränderungen, die man derzeit unter dem Arbeitstitel 'Redaktion morgen' gestalte, bewährt. Nachdem dieser Veränderungsprozess von beiden Chefredakteuren bestens initiiert worden sei, respektiere man selbstverständlich den Wunsch von Herrn Reinisch, seinen kommissarischen Posten wieder abzugeben, so Schweinsberg.

Mit Frank Förtsch als alleinigen Chefredakteur sieht sich die Mediengruppe Oberfranken bestens für die Zukunft aufgestellt. "Im vergangenen Jahr haben wir verstärkt wieder den Heimatgedanken aufgenommen - ein Kurs, der bei unseren Lesern auf viel Wohlwollen gestoßen ist. Dies lassen unsere regelmäßigen Marktbefragungen erkennen. Frank Förtsch wird diesen eingeschlagenen Weg fortsetzen, auch und gerade mit Blick auf eine enge Verzahnung unserer Print- und Onlinekanäle", kündigt Schweinsberg an.

Frank Förtsch ist gebürtiger Franke und war vor seiner Tätigkeit als "Chefredakteur Lokales" unter anderem als Geschäftsführender Redakteur in der Zentralredaktion der Mediengruppe Oberfranken und Leiter der Lokalredaktion Kronach des Fränkischen Tags tätig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.