Nachfolgerin von Daniel Fiedler: Dinesh Kumari Chenchanna wird 3sat-Koordinatorin

27.11.2012
 

ZDF-Intendant Thomas Bellut hat Dinesh Kumari Chenchanna, 42, zur neuen Koordinatorin des Drei-Länder-Kulturkanals 3sat berufen. Chenchanna tritt ihr Amt am 1. Januar 2013 an und folgt dem derzeitigen 3sat-Koordinator Daniel Fiedler nach, der diese Funktion seit 2007 inne hatte.

ZDF-Intendant Thomas Bellut hat Dinesh Kumari Chenchanna, 42, zur neuen Koordinatorin des Drei-Länder-Kulturkanals 3sat berufen. Chenchanna tritt ihr Amt am 1. Januar 2013 an und folgt dem derzeitigen 3sat-Koordinator Daniel Fiedler nach, der diese Funktion seit 2007 inne hatte. Zugleich übernimmt Chenchanna von Fiedler die Leitung von ZDFkultur, dem digitalen Programmangebot des ZDF für junge Kultur. Fiedler verantwortet die neue ZDF-Redaktion "Kultur Berlin" (kress.de vom 8. Oktober 2012).

"Dinesh Kumari Chenchanna ist mit ihrer crossmedialen Erfahrung die ideale Besetzung für die ZDFkultur/3sat-Koordination", so Thomas Bellut

Zur Aufgabe der Koordinatorin ZDFkultur/3sat gehört die Programmplanung, Präsentation und Koordination mit dem ZDF-Programm sowie die Abstimmung aller Programmfragen mit den 3sat-Partnern ORF, SRF und ARD. Außerdem umfasst ihre Verantwortung auch die Produktion der Programme für ZDFkultur. Sie ist dem Direktor Europäische Satellitenprogramme, Gottfried Langenstein, unterstellt.

1970 in Banganapalli, Indien geboren, kam Dinesh Kumari Chenchanna mit ihrer Familie 1971 nach Deutschland und verlebte ihre Kindheit in West-Berlin und Rüsselsheim. Ab 1989 studierte sie an der Technischen Universität Darmstadt Bauingenieurwesen. Schon während des Studiums war Chenchanna für das Fernsehen tätig, als Mitarbeiterin in der Fernsehunterhaltung des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main.

Ab 1997 verantwortete sie den Online-Auftritt des HR und wechselte 1999 als leitende Redakteurin in die Redaktion "eTV hessen". Hier betreute sie die Produktion crossmedialer Sendungsprojekte. Von 2005 bis 2009 war Chenchanna in der Fernsehunterhaltung des HR zuständig für die Entwicklung und Produktion neuer Formate. Zum ZDF in die Hauptredaktion Neue Medien wechselte sie schließlich 2009. Für die Sendereihe "Der Marker" in ZDFkultur war Chenchanna ab 2011 verantwortlich. Seit Oktober 2012 ist sie in der Direktion Europäische Satellitenprogramme für Formatentwicklung und Programmsynergien zuständig.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.