Die besten Sprüche der "Harald Schmidt Show": Rentner, Russenpeitsche, Sexspielzeug

30.11.2012
 

Harald Schmidt am Donnerstagabend auf Sky: "Natürlich hält man sich als Rentner fit, denn es kann alle fünf Minuten passieren, dass die ARD anruft und sagt: 'Wir haben für sie eine Samstagabendshow.'"

Harald Schmidt am Donnerstagabend auf Sky: "Natürlich hält man sich als Rentner fit, denn es kann alle fünf Minuten passieren, dass die ARD anruft und sagt: 'Wir haben für sie eine Samstagabendshow.'"

"Unsere Rentner sind fit wie nie. Urlaub, Reisen, Vermögen angesammelt, teilweise auch durch Erbschaften, Sport. Beim rüstigen Rentner von heute ist es so: Der Wackeldackel steht nicht mehr hinten im Opel auf der Ablage, der steht neben dem Bett als Sexspielzeug."

"Brrrr, ist das kalt geworden. Man sagt: 'Die Russenpeitsche kommt!' Viele, gerade Banker, zahlen dafür extra nach Dienstschluss."

"Ich wurde heute hier in Köln-Mülheim angesprochen bei der Kälte: 'Ey, komm ma her du Opfer, Handy kannsu behalte, gib mir die Handschuhe!'"

"Dieser Leistungsdruck ist wirklich brutal. Mich erinnert das alles an den unmenschlichen, menschenverachtenden, harten Quotendruck - damals, im Free-TV."

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.