Veränderungen bei der Motor Presse Stuttgart: Henry Allgaier zum Auslands-Geschäftsführer ernannt

 

Die Motor Presse Stuttgart hat ihre Führungsstruktur neu geordnet. Henry Allgaier (Foto), 48, Leiter des Geschäftsbereichs Sport und Lifestyle und Geschäftsführer des Joint Ventures Rodale-Motor-Presse, zeichnet über seine bisherigen Aufgaben hinaus künftig auch für das Auslandsgeschäft in Frankreich, China und Osteuropa (Polen, Tschechien und Slowakei) verantwortlich.

Die Motor Presse Stuttgart hat ihre Führungsstruktur neu geordnet. Henry Allgaier, 48, Leiter des Geschäftsbereichs Sport und Lifestyle und Geschäftsführer des Joint Ventures Rodale-Motor-Presse, zeichnet über seine bisherigen Aufgaben hinaus künftig auch für das Auslandsgeschäft in Frankreich, China und Osteuropa (Polen, Tschechien und Slowakei) verantwortlich. Er wird neben Volker Breid, 50, Geschäftsführer der Motor Presse International GmbH.

Auch für den CEO und Sprecher der Geschäftsführung der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG gibt es eine Veränderung: Breid wird künftig die Gesamtverantwortung für die Tochterunternehmen in der Schweiz, in Spanien, in Portugal sowie in Mittel- und Südamerika (Mexiko, Argentinien und Brasilien) tragen. Diese Neuordnung wurde durch den Wechsel von Maike Schlegel, bisherige Geschäftsführerin von Motor Presse International, zur Bertelsmann AG notwendig. Dort wird sie zum 1. Januar hin die Position des Executive Vice President der Zentralen Unternehmensentwicklung im Corporate Center einnehmen.

Auch Norbert Lehmann bekommt einen neuen Zuständigkeitsbereich: Der 52-Jährige, der bisher den Geschäftsbereich Finanzen und IT leitete, wird mit sofortiger Wirkung zum Chief Financial Officer und weiteren Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG ernannt. Lehmann verantwortet im Inland den Geschäftsbereich Finanzen einschließlich Steuern, Controlling, IT, Zentrale Services und Retailer Services. Außerdem fungiert er wie bisher als Geschäftsführer für die Motor Presse TV GmbH und für die FENUS Grundstück-Vermietungs-GmbH. Im Rahmen der neuen Führungsstruktur ist Lehmann darüber hinaus direkt für die Finanzen der internationalen Tochterunternehmen der Motor Presse Stuttgart zuständig.

Breid verspricht sich durch die neue Struktur "Synergie- und Skalierungspotenziale auf die Special Interest Themenfeldern" länderübergreifend und einfacher zu realisieren.  "Als größtes Special Interest Medienhaus in Europa wollen wir mit dieser neuen kompakten Führungsstruktur die digitale Transformation entschlossen über die Ländergrenzen hinweg vorantreiben", so der CEO. Breid ist seit März Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart, er folgte auf Friedrich Wehrle, der sich in den Ruhestand verabschiedete (kress.de vom 28. November 2012).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.