Nur 100.000 Abonnenten in knapp zwei Jahren: Murdoch stellt Tablet-Zeitung "The Daily" ein

03.12.2012
 

Als Rupert Murdoch im Februar 2011 im Guggenheim-Museum in New York "The Daily" vorstellte, tönte er, dass mit der iPad-Zeitung aus dem Hause News Corp. der Journalismus "neu erfunden" werde. Das Produkt sollte eine "transformierende" Wirkung auf die Branche haben. Doch schon nach knapp zwei Jahren hat die "Zeitung der Zukunft" eine solche nicht mehr: "The Daily" wird eingestellt. 

Als Rupert Murdoch im Februar 2011 im Guggenheim-Museum in New York "The Daily" vorstellte, tönte er, dass mit der iPad-Zeitung aus dem Hause News Corp. der Journalismus "neu erfunden" werde (kress.de vom 2. Februar 2011). Das Produkt sollte eine "transformierende" Wirkung auf die Branche haben. Doch schon nach knapp zwei Jahren hat die "Zeitung der Zukunft" eine solche nicht mehr: "The Daily" wird eingestellt. Es sei nicht gelungen ausreichend Leser zu gewinnen, um die Tablet-Zeitung auf Dauer zu betreiben.

Die letzte Ausgabe der nur in den USA verfügbaren Tablet-Zeitung erscheint am 15. Dezember. Von der Erfahrung mit "The Daily" sollen nun die anderen Titel des Verlags profitieren. Ihr Herausgeber Greg Claymann soll künftig über die weltweite Digital-Strategie wachen und der erste "Daily"-Chefredakteur Jesse Angelo wird Herausgeber der "New York Post".

Die Entwicklungskosten von "The Daily" sollen bei 30 Mio Dollar gelegen haben, in der Woche soll eine komplette Produktion des "Daily" eine halbe Mio Dollar verschlungen haben. Bei einem Preis von 99 Cent in der Woche oder 39,99 Dollar im Jahr hätte angeblich eine Mio Käufer zusammenkommen müssen, um das Digital-Produkt profitabel zu machen. Doch "The Daily" konnte nie die angepeilten Abonnentenzahlen erreichen, nur 100.000 sollen es nach News-Corp-Angaben bis Juli gewesen sein. Im August folgte eine Sparrunde, bei der 50 der zuvor 170 Arbeitsplätze gestrichen wurden.

"The Daily" erschien zunächst nur für das iPad, Anfang dieses Jahres folgte eine Version für Android-Tablets. 

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.