Weg von dapd: Sven Scheffler ist Leiter Digital bei N24

 

Aus dem Strudel der dapd-Insolvenz hat sich jetzt auch Sven Scheffler (Foto), 41, befreit: Seit dem 1. Dezember ist er Digitalchef des Nachrichtensenders N24. Scheffler war zuvor ein knappes Jahr lang Leiter Neue Geschäftsfelder bei der dapd nachrichtenagentur GmbH.

Aus dem Strudel der dapd-Insolvenz hat sich jetzt auch Sven Scheffler (Foto), 41, befreit: Seit dem 1. Dezember ist er Digitalchef des Nachrichtensenders N24.

Scheffler war zuvor ein knappes Jahr lang Leiter Neue Geschäftsfelder bei der dapd nachrichtenagentur GmbH. Einige seiner früheren beruflichen Stationen: Chefreporter "GQ", Vize-Chef von "News" und "Business News" (Verlagsgruppe Handelsblatt) sowie Chefredakteur von "Handelsblatt Online". Ein bereits fest vereinbarter Wechsel als Digitalchef zu den G+J Wirtschaftsmedien scheiterte 2011, als bekannt wurde, dass Scheffler in einigen Fällen bei anderen Medien abgeschrieben hatte (kress.de vom 1. Dezember 2011).

Neu orientieren will sich auch Timon Saatmann, zuletzt stellvertretender Chefredakteur von dapd. Im Interview mit dem radioeins medienmagazin des rbb kündigte er an, sich im Bereich Video selbstständig machen zu wollen. Saatmann gehört zu den 98 dapd-Mitarbeitern, die am vergangenen Mittwoch entlassen wurden (kress.de vom 28. November 2012).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.