ZDF siegt im Show-Duell mit RTL: Markus Lanz sackt deutlich unter die 10-Mio-Marke

 

Es war die langweiligste Lanz-Sendung - und mit Sicherheit die unbeliebteste: Mit seiner dritten "Wetten, dass ..?"-Ausgabe schmiert Markus Lanz ab. Nach 13,62 Mio zur Premiere und zuletzt 10,74 Mio wollten sich diesmal nur 8,89 Mio Zuschauer auf den Hollywood- und Sackhüpfen-freien ZDF-Zeitvertreib einlassen.

Es war die langweiligste Lanz-Sendung - und mit Sicherheit die unbeliebteste: Mit seiner dritten "Wetten, dass ..?"-Ausgabe schmiert Markus Lanz ab. Nach 13,62 Mio zur Premiere und zuletzt 10,74 Mio wollten sich diesmal nur 8,89 Mio Zuschauer auf den Hollywood- und Sackhüpfen-freien ZDF-Zeitvertreib einlassen.

Besonders bitter für die Mainzer: Im Vergleich zur zweiten Show fehlten diesmal fast eine Million 14- bis 49-Jährige. Dennoch kam "Wetten, dass ..?" in der U-50-Wertung noch auf einen sehr vorzeigbaren Marktanteil von 24,7%. Zuvor waren es aber 29,4%.

"Das Supertalent" kann von Lanz-Schwäche nicht profitieren

Allerdings langte nicht nur das Gesamtpublikum, sondern auch die 2,79 Mio Jüngeren, um die RTL-Parallelveranstaltung "Das Supertalent" im Schach zu halten - und sich den Tagessieg in beiden Zuschauerklassen zu sichern. Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Dieter Bohlen sortierten vor nur 1,94 Mio Werberelevanten die Kandidaten fürs Finale. Der Marktanteil von nur 17,0% ist ziemlich schwach. In der Vorwoche schauten 630.000 Jüngere mehr zu - der Schnitt lag damals bei 23,4%. 

Noch schlimmer ging's für "Willkommen bei Mario Barth" bergab: Die Comedyshow sackte von 24,9% innerhalb einer Woche auf nun 18,9% ab.

Cindy immer noch ohne Vertrag, Lanz macht auch eine Mallorca-Show

Welche Erkenntnisse bleiben nach dem großen Show-Duell "Nachfolger vs. Wetten, dass ..?-Idol"? Lanz verkrampft sich immer mehr. Auch Thomas Gottschalk dürfte dem "Superstar"-Finale entgegenfiebern. Cindy aus Marzahn hat immer noch keinen festen Assistentinnen-Vertrag. Und ach ja das: Im Sommer wird der bekennende Grönland-Fan Markus Lanz eine Mallorca-Ausgabe moderieren. Wie üblich aus der Stierkampfarena. Wie überraschend!

"Shrek" (Sat.1) und "Der Chinese" (ARD) behaupten sich einigermaßen

Und das restliche Quoten-Geschehen? Naturgemäß blieb neben den großen Shows nur wenig Publikum für ProSieben. Die "Mission Wissen Weltweit" von Harro Who? Füllgrabe floppte (5,3%). Deutlich besser lief's für Sat.1 und "Shrek II" (9,8%). Vox kann mit den 6,2% für "Mrs. Miracle II" angesichts der harten Konkurrenz ebenso zufrieden sein wie RTL II für den No-Name-Fernsehfilm "10.5 - Apokalypse" (4,3%). 

Die ARD hatte schließlich eine Wiederholung der Henning-Mankell-Verfilmung "Der Chinese" ins Rennen geschickt. 3,34 Mio Gesamtzuschauer, darunter immerhin 780.000 Jüngere (6,9%) bissen an.

Auch dank des Wintersports: Traum-Marktanteil fürs ZDF

Unterm Strich verbuchte das ZDF nicht nur wegen "Wetten, dass ..?", sondern auch wegen der starken Tageswerte mit dem Wintersport-Programm einen beeindruckenden Samstagsmarktanteil von 12,3% bei den 14- bis 49-Jährigen.

Besser lief's nur für RTL (14,7%), für den Rest sogar ziemlich schlecht: Sat.1 kam auf 8,7%, ProSieben auf 8,4%, Vox auf 6,4%, RTL II auf 5,5% und kabel eins auf nur 4,8%. Lediglich die ARD kann sich über 7,7% - vor allem "Sportschau"-bedingt - nicht wirklich beklagen.

Ihre Kommentare
Kopf
Guenter Yogi Lauke

Guenter Yogi Lauke

LaukeMedia&music4U

09.12.2012
!

LANZ zurück nach SÜDTIROL! NOW! "Wetten dass" einstampfen....SOFORT!


Guenter Yogi Lauke

Guenter Yogi Lauke

LaukeMedia&music4U

09.12.2012
!

WARUM? LANZ kann's NICHT! Vergrault die Gäste...der FLEGEL!


AKS

09.12.2012
!

Irgendwie hat Tom Hanks doch recht: Kein Mensch interessiert sich mehr für eine Drei-Stunden-(!)-Sendung im Fernsehen. Dasselbe gilt für den Versuch der ARD, gegen "Wetten dass...?" mit drei Stunden Mankell anzustinken - WOLLTE AUCH KEINER SEHEN. Was lernen die Programmverantwortlichen daraus...?


Claudia Schenkh

09.12.2012
!

Solange Mario Barths Quote abfällt, habe ich noch Hoffnung für die deutsche Seele.


Antwort auf AKS

10.12.2012
!

@ AKS: Achja, 9 Millionen Zuschauer sind für Sie "kein Mensch" !? Was für ein lustiger Stammtischpopulismus, der hier getrieben wird. Vielleicht sollten Sie lieber auf die Kommentarfunktionen bei dwdl.de umziehen, dorthin passt Ihr Niveau viel besser.


Wir-sind-das-Quoten-Volk

11.12.2012
!

@ Antwort auf AKS: Bissiges Pöbeln wird Ihnen und Ihrer Sendung hier auch nicht weiterhelfen... Natürlich, haben Sie recht! 9 Millionen Zuschauer sind eine Super-Quote, für einen "Tatort" in jedem Fall. Aber doch wohl bei weitem nicht das, was das ZDF mit "Wetten, dass...?" anstrebt, oder?


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Inhalt konnte nicht geladen werden.