Acht neue HD-Sender ab Mitte Dezember - Kabel Deutschland wird 2013 Sky-Produkte vermarkten

10.12.2012
 

Sky Deutschland vertieft seine Partnerschaft mit Kabel Deutschland. So soll der Kabelnetzbetreiber im kommenden Jahr Sky-Produkte vermarkten. Details dazu nannte Sky am Montag noch nicht. Aber der Pay-TV-Anbieter konnte immerhin verkünden, dass bis zum 14. Dezember acht neue HD-Sender für die Kabel-Deutschland-Kunden zur Verfügung stehen werden.

Sky Deutschland vertieft seine Partnerschaft mit Kabel Deutschland. So soll der Kabelnetzbetreiber im kommenden Jahr Sky-Produkte vermarkten. Details dazu nannte Sky am Montag noch nicht. Aber der Pay-TV-Anbieter konnte immerhin verkünden, dass bis zum 14. Dezember acht neue HD-Sender für die Kabel-Deutschland-Kunden zur Verfügung stehen werden. Damit steigt das Angebot auf 15 HD-Sender.

Folgende Sender kommen dazu: Sky Atlantic HD, Sky Sport News HD, Fox HD, TNT Serie HD, Sky Hits HD, Nat Geo Wild HD, Sky Sport HD Extra und Disney Channel HD. Alle Sky-Sender, die das entsprechende Sky-Paket und Sky HD abonniert haben, werden ohne Aufpreis für frischen HD-Kanäle freigeschaltet. History HD wird ab Mitte Dezember nicht mehr verfügbar sein.

Zu den Highlights der neuen Sender gehören die 3. Staffel von "Boardwalk Empire" (ab 10. Januar) und die dritte Staffel von "Game of Thrones" (voraussichtlich im Frühjahr 2013).

Sky-Chef Brian Sullivan hatte angekündigt, beim Kampf um neue Abonnenten verstärkt auf externe Partner wie Kabel Deutschland zu setzen. Sky Deutschland konnte im dritten Quartal einen operativen Gewinn einfahren, die Kundenzahl kletterte bis Ende September auf 3,21 Mio. Unter dem Strich ist Sky weiter defizitär. 

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.