Antenne Bayern: Zinnow wird Chefredakteur, Wellert Sportchef

 

Ralf Zinnow (Foto), 46, wird zum 1. Januar neuer Chefredakteur von Antenne Bayern. Er folgt auf Detlef Kuschka, 48, der als freier Trainer künftig Journalistenseminare durchführen und als Coach Führungskräfte unterstützen möchte. Kuscha bleibt dem Radiosender für unterschiedliche Projekte weiterhin verbunden, heißt es in der Mitteilung.

Ralf Zinnow (Foto), 46, wird zum 1. Januar neuer Chefredakteur von Antenne Bayern. Er folgt auf Detlef Kuschka, 48, der als freier Trainer künftig Journalistenseminare durchführen und als Coach Führungskräfte unterstützen möchte. Kuscha bleibt dem Radiosender für unterschiedliche Projekte weiterhin verbunden, heißt es in der Mitteilung.

Zinnow begann seine Radiokarriere 1992 mit einem Volontariat bei Radio Gong in Nürnberg. 1995 wechselte er als Redakteur zu Antenne Bayern und wurde 2006 zum stellvertretenden Chefredakteur ernannt. Zinnow berichtet in seiner neuen Funktion direkt an Valerie Weber, Geschäftsführerin und Programmdirektorin von Antenne Bayern.

Johannes Ott, 33, leitet künftig die On-Air-Promotion. Er verantwortet damit alle Programm-Promotions des Senders. Ott begann 1999 als Moderator bei Radio Lindau, war ab 2000 bei Radio 7 in Ulm zu hören und wechselte 2004 als Programmgestalter und Moderator zu Antenne Bayern. Seit 2010 ist er stellvertretender Leiter der Programmgestaltung. Diese Position behält Ott auch weiterhin bei.

Karsten Wellert, 35, steigt zum Sportchef auf. Er ist seit 2011 ist er als Redakteur für die Antenne-Bayern-Morgensendung "Guten Morgen Bayern" im Einsatz. Als Sportchef berichtet er an Chefredakteur Ralf Zinnow. Wellert begann seine Radiolaufbahn 1999 mit einem Volontariat bei Radio Gong 96,3 in München. Von 2004 an war er Co-Moderator in der Morgensendung mit Schwerpunkt Sport. Zusätzlich übernahm er beim Münchner Lokalsender die Programmkoordination und die Programmplanung.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.