Dirk Popp springt in die Bresche: Kommunikationschefin Katrin Kühl verlässt BBDO

 

BBDO Germany und seine Unternehmenssprecherin Katrin Kühl gehen ab sofort getrennte Wege. Kühl will sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es in einer Mitteilung der Agentur.

BBDO Germany und seine Unternehmenssprecherin Katrin Kühl gehen ab sofort getrennte Wege. Kühl will sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es in einer Mitteilung der Agentur. Bei BBDO Germany verantwortete sie als Director Corporate Communications die interne und externe Kommunikation des Agenturnetzwerks.

Dirk Popp, Deutschlandchef der PR-Schwester Ketchum Pleon, übernimmt Kühls Aufgaben kommissarisch. Er war bereits zwischen Mai 2010 bis März 2011 BBDO-Pressesprecher (kress.de vom 15. Juni 2010).

Kühl kam im März 2011 von Serviceplan zu BBDO. Bei Serviceplan hatte sie neun Jahre lang die Unternehmenskommunikation geleitet.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.