Anke Schäferkordt hat einen Nachfolger gefunden: Frank Hoffmann wird Chef von RTL Television

20.12.2012
 

Frank Hoffmann, 46, bisher verantwortlich für den Sender Vox, wird zum 1. Februar neuer Geschäftsführer von RTL Television. Nachfolger von Hoffmann als Geschäftsführer von Vox wird Bernd Reichart, 38. Reichart wird ebenso wie Hoffmann Mitglied der Geschäftsleitung der Mediengruppe RTL Deutschland und direkt an Anke Schäferkordt berichten,

Frank Hoffmann, 46, bisher verantwortlich für den Sender Vox, wird zum 1. Februar neuer Geschäftsführer von RTL Television. Nachfolger von Hoffmann als Geschäftsführer von Vox wird Bernd Reichart, 38. Reichart wird ebenso wie Hoffmann Mitglied der Geschäftsleitung der Mediengruppe RTL Deutschland und direkt an Anke Schäferkordt berichten, die sich zukünftig auf die operative und strategische Führung der Mediengruppe RTL Deutschland sowie ihre Funktionen als Co-CEO der RTL Group und als Bertelsmann-Vorstandsmitglied konzentrieren wird.

Anke Schäferkordt über ihren Nachfolger: "Frank Hoffmann ist ein leidenschaftlicher Inhaltemann mit exzellentem Programmgespür. Seine Professionalität und Managementkompetenz hat er in den vergangenen Jahren bei Vox eindrucksvoll unter Beweis gestellt. In Zusammenarbeit mit dem ausgezeichneten und sehr erfahrenen Team von RTL wird Frank das RTL-Programm konsequent weiterentwickeln und erfolgreich führen. Ich freue mich sehr, dass Frank diese Aufgabe übernehmen wird."

Frank Hoffmann ist seit 2005 Geschäftsführer von Vox. Zuvor arbeitete er bereits 13 Jahre für RTL, zunächst als Redakteur und Reporter für das Magazin "Explosiv", wo er 1993 Chef vom Dienst und stellvertretender Redaktionsleiter wurde. 1994 übernahm der Journalist die Redaktionsleitung für das Magazin "Extra" und verantwortete ab 1999 als Bereichsleiter den gesamten  Magazinbereich von RTL Television.

Bernd Reichart war vor seiner heutigen Position als Managing Director Multichannel von 2004 bis 2007 Head of Investor Relations bei Antena 3. Vor seinem Wechsel nach Spanien arbeitete er in verschiedenen Funktionen  für den internationalen Sportrechtehändler Sportfive in Hamburg. 

Anke Schäferkordt freut sich, Reichart für Vox gewonnen zu haben. Er bringe die ideale Mischung aus Managementerfahrung und Programmexpertise mit. Gleichzeitig werde er seine Erfahrung aus anderen Medienunternehmen in die Arbeit der Geschäftsleitung der Mediengruppe RTL Deutschland einbringen.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.