Er wird Publisher bei Rodale-Motor-Presse: Melcher gibt "Men's Health"-Chefredaktion ab

 

Wolfgang Melcher (Foto rechts), 43, derzeit in Personalunion Chefredakteur von "Men's Health" und "Women's Health" (Rodale-Motor-Presse), gibt nach gut acht Jahren die Chefredaktion des Männer-Lifestyletitels "Men's Health" zum 15. Januar ab. Er kümmert sich künftig als Publisher um beide Titel.

Wolfgang Melcher (Foto rechts), 43, derzeit in Personalunion Chefredakteur von "Men's Health" und "Women's Health" (Rodale-Motor-Presse), gibt nach gut acht Jahren die Chefredaktion des Männer-Lifestyletitels "Men's Health" zum 15. Januar ab. Er verantwortet die beiden Titel künftig als Publisher wirtschaftlich sowie personell und kümmert sich schwerpunktmäßig um deren Markenführung und multimedialen Ausbau. Melcher bleibt Chefredakteur des Frauen-Lifestylemagazins "Women's Health".

Damit übernimmt Melcher einen Teil der Führungsaufgaben von RMP-Geschäftsführer Henry Allgaier, 48, der seit dem 1. Januar 2013 als Geschäftsführer der Motor Presse International Verlagsgesellschaft Holding mbH auch das Auslandgeschäft der Motor Presse Stuttgart in Frankreich, China und Osteuropa verantwortet (kress.de vom 3. Dezember 2012).

Melcher übergibt die redaktionelle Verantwortung für "Men's Health" an seinen langjährigen Stellvertreter Markus Stenglein, 39. Stenglein führte in der Vergangenheit bereits "MountainBike" (Motor Presse Stuttgart) als Chefredakteur.

Die verkaufte Auflage von "Men's Health" (klassisches und Poketformat) stieg laut IVW von 250.712 (III/2011) auf  252.644 (III/2012) Exemplare. "Women's Health" ging im Frühjahr 2011 an den Start (kress.de vom 1. April 2011). Im vergangenen Jahr wies das monatliche Magazin erstmals IVW-Auflagenzahlen aus: 182.542 Exemplare verkaufte sie im zweiten Quartal 2012 (kress.de vom 16. Juli 2012).

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.