Wegen "Berlin – Tag & Nacht": RTL II erfolgreichster Social-TV-Sender 2012

 

"Berlin – Tag & Nacht" und "Köln 50667" sei Dank: RTL II war im vergangenen Jahr der mit Abstand erfolgreichste Social-TV-Sender in Deutschland. Das ergibt die Jahresauswertung des Social-TV-Monitors von Goldmedia. Mit "Berlin – Tag & Nacht" stellt der Sender das erfolgreichste Social TV-Format.

"Berlin – Tag & Nacht" und "Köln 50667" sein Dank: RTL II war im vergangenen Jahr der mit Abstand erfolgreichste Social-TV-Sender in Deutschland. Das ergibt die Jahresauswertung des Social-TV-Monitors von Goldmedia. Mit "Berlin – Tag & Nacht" stellt der Sender das erfolgreichste Social TV-Format. Seit Beginn der Erhebung des Monitors im Juni 2012 führt die Doku-Soap das Ranking bei Facebook ununterbrochen an. Die Sendung hat seitdem fast 640.000 neue Nutzer gewonnen, aktuell sind es insgesamt 2,5 Mio Fans.

Entscheidend für das Ranking ist die User-Aktivität (Wert aus Anzahl neuer Fans, Kommentaren sowie Likes bei Facebook und Tweets bei Twitter). "Berlin – Tag & Nacht" erzielt mit über 500.000 wöchentlichen Nutzeraktivitäten einen fünfmal höheren Wert als der Zweitplatzierte "Köln 50667". Bei den Social-TV-Apps kam die Doku-Soap auf Platz vier (Zapitano) und Platz acht (Couchfunk).

"Köln 50667" noch vor TV-Start auf Platz 2 im Ranking

Der neue "Berin - Tag & Nacht"- Ableger "Köln 50667" erreichte im Facebook-Jahresranking Platz zwei, und das obwohl das Format erst am 7. Januar 2013 auf Sendung ging. Schon Ende 2012 hatte "Köln 50667" mehr als 300.000 Fans mit fast 100.000 Aktivitäten pro Woche. Dementsprechend gut lief auch der TV-Start: Mit einem Marktanteil von 10,3% lag die TV-Quote deutlich über dem Senderdurchschnitt (kress.de vom 8. Januar 2013).

"The Voice" schafft es aufs Treppchen

Den dritten Platz der Facebook-Jahreswertung belegt "The Voice of Germany" (ProSieben/Sat.1). Zwar hat das Casting-Format mit mehr als 200.000 neuen Fans einen geringeren Fan-Zuwachs als ProSiebens "Galileo" (Platz sieben) mit fast 250.000 neuen Fans. Aber "The Voice"-Fans sind laut Goldmedia deutlich aktiver - 60.000 durchschnittliche Aktivitäten pro Woche gegenüber 20.000 bei "Galileo". Bei Zapitano belegt die Castingshow ebenfalls Rang drei, bei Couchfunk kommt das Format nicht in die Top Ten. Hier liegt "Popstars" (ProSieben) auf Platz sechs.

Sport und Informationen ebenfalls gefragt

Die ARD-"Sportschau" und "Dein Sky Sport" (Sky) belegen im Facebook-Ranking die Plätze 15 und 16. Sat.1 übertrumpft den Sport mit seinem "Frühstücksfernsehen" (Platz 12) und RTL mit "RTL Aktuell" (Platz 17).

Insgesamt zeige das Ranking, dass die Social-TV-Apps und Twitter (als Bestandteil von Apps) stärker in der Parallelnutzung sind, also zeitgleich zur laufenden Sendung eingesetzt werden. Facebook hingegen werde eher vom Sendezeitpunkt unabhängig genutzt.

Der Social-TV-Monitor von Goldmedia erfasst jede Woche Reichweiten und Aktivitäten der Nutzer auf Facebook und Twitter sowie die der Social-TV-Apps Couchfunk, Zapitano, Tweek und Teleboy.TV. Die neue Social-TV-Quote fasst die Ergebnisse der verschiedenen Social-TV-Kanäle zusammen und erscheint immer dienstags auf "social-tv-monitor.de".

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.