Delius Klasing: Olaf Klinger wird Verlagsleiter Zeitschriften

 

Der Bielefelder Delius Klasing Verlag befördert Olaf Klinger (Foto), 42, zum Verlagsleiter Zeitschriften. Klinger übernimmt die Position zum 1. März von Markus Gries, 37, der ab 1. April Geschäftsführer der Axel Springer Vertriebs Service GmbH in Hamburg ist.

Der Bielefelder Delius Klasing Verlag befördert Olaf Klinger (Foto), 42, zum Verlagsleiter Zeitschriften. Klinger übernimmt die Position zum 1. März von Markus Gries, 37, der ab 1. April Geschäftsführer der Axel Springer Vertriebs Service GmbH in Hamburg ist (kress.de vom 14. November 2012).

Derzeit steuert Klinger als Leiter Herstellung Zeitschriften die Produktionsprozesse für alle Magazine des Delius Klasing Verlages (u.a. "E-bike", "curves", "Yacht", "Boote"). Bevor er im Oktober 2000 nach Bielefeld wechselte, war er als Hersteller für die Verlagsgruppe Brigitte bei Gruner + Jahr in Hamburg tätig.

Der Special-Interest-Verlag Delius Klasing gibt 15 eigene Magazine sowie verschiedene Sonderhefte und Online-Medien heraus. Außerdem gehören ein Buchprogramm mit mehr als 900 lieferbaren Titeln und die Organisation von sieben eigenen Sportevents zum Verlags-Portfolio. An den Standorten Bielefeld, Hamburg und München arbeiten 196 Mitarbeiter für das Familienunternehmen, das in vierter Generation von Konrad Delius geführt wird.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.