Trautmann & Biancoli übernehmen in Düsseldorf: Geschäftsführer Dolphin & ECD Rehne verlassen McCann

 

Geschäftsführer Richard Dolphin und Executive Creative Director Stefan Rehne (Foto) verlassen McCann Düsseldorf und orientieren sich neu. Künftig führen Andreas Trautmann, CEO McCann Worldgroup, und Bill Biancoli, CCO von McCann Deutschland, den Standort zusätzlich operativ selbst.

Geschäftsführer Richard Dolphin und Executive Creative Director Stefan Rehne (Foto) verlassen McCann Düsseldorf und orientieren sich neu. Die Trennung erfolgt laut Mitteilung im gegenseitigem Einvernehmen. Künftig führen Andreas Trautmann, CEO McCann Worldgroup, und Bill Biancoli, CCO von McCann Deutschland, den Standort am Rhein zusätzlich operativ selbst.

Die zweite Management-Ebene in Düsseldorf berichtet damit direkt an Trautmann und Biancoli, die mit den Teams der Standorte Berlin und Düsseldorf nun noch enger zusammenarbeiten wollen.
 
Dolphin und Rehne hätten einen sehr guten Job gemacht und bei McCann Düsseldorf "besondere Akzente" gesetzt, so Trautmann. "Nach gemeinsamen Gesprächen sind wir jedoch zu dem Schluss gekommen, die Agentur mit flacheren Management-Strukturen aufzustellen, um ein gesundes Wachstum von unten zu ermöglichen."

In Düsseldorf betreut McCann Erickson Kunden wie AB InBev, Essie, Helaba, La Roche-Posay, L'Oréal Paris, Maybelline Jade, Nespresso, Nestlé Cerealien und Weight Watchers.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.