Mehr, als von Analysten erwartet: Amazon fährt hierzulande fast 9 Mrd Dollar Umsatz ein

06.02.2013
 

Amazon hat zum ersten Mal seinen Umsatz in Deutschland veröffentlicht: Im vergangenen Jahr erlöste der Online-Händler hierzulande 8,73 Mrd Dollar (6,4 Mrd Euro). Das sei mehr als viele erwartet hätten, sagte ein Branchenkenner gegenüber der "Welt".

Amazon hat zum ersten Mal seinen Umsatz in Deutschland veröffentlicht: Im vergangenen Jahr erlöste der Online-Händler hierzulande 8,73 Mrd Dollar (6,4 Mrd Euro). Das sei mehr als viele erwartet hätten, sagte ein Branchenkenner gegenüber der "Welt". Innerhalb von zwei Jahren stieg der Umsatz um mehr als 60%.

Die Zahlen finden sich im Jahresbericht von Amazon an die amerikanische Börsenaufsicht. Demnach betrug der Deutschland-Umsatz im Jahr 2010 knapp 5,3 Mrd Dollar und ein Jahr später 7,2 Mrd Dollar. Die Deutschland-Zentrale von Amazon kommentiert die Zahlen nicht. 

Amazon erzielt rund 40% seiner Umsätze außerhalb Nordamerikas - Deutschland ist der größte Auslandsmarkt.

Die Wachstumszahlen würden zeigen, dass das Amazon-Prinzip nicht nur mit Büchern oder CDs funktioniere, sondern auch mit Kleidung, Schuhen oder Beauty-Produkten, so Jochen Hiemeyer, Partner und Konsumexperte von Accenture. Amazon sei auf dem Weg zum Vollanbieter in Deutschland und hole sich immer mehr Marktanteile von klassischen, stationären Händlern.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.