Der Auslandschef, der von dpa kam: Frank Brandmaier wird Redaktionsleiter dapd Nachrichten

06.02.2013
 

dapd-Geschäftsführer Ulrich Ende hat am Mittwoch auf einer Mitarbeiterversammlung das neue Führungsteam der Nachrichtenagentur vorgestellt. Chefredakteur für den Fotobereich bleibt Dirk von Borstel. Die Redaktionsleitung Text übernimmt Frank Brandmaier, 43, Leiter Business Development wird Markus Weidling, 38.

dapd-Geschäftsführer Ulrich Ende hat am Mittwoch auf einer Mitarbeiterversammlung das neue Führungsteam der Nachrichtenagentur vorgestellt. Chefredakteur für den Fotobereich bleibt Dirk von Borstel. Die Redaktionsleitung Text übernimmt Frank Brandmaier, 43, Leiter Business Development wird Markus Weidling, 38.

Brandmaier war im Mai zuerst Vize-Auslandschef der dapd und rückte dann schnell an die Spitze des Auslandsressorts der Nachrichtenagentur. Zuvor arbeitete er 23 Jahre lang für die dpa - von 2006 bis 2012 berichtete er dort als Wirtschafts- und Auslandskorrespondent aus Washington DC. 

Markus Weidling leitet seit vergangenem Juni den dapd-Fremdsprachendienst. Zuvor war er bei der Agentur Vertriebsleiter für Institutionen und Verbände. Weitere Stationen waren ARD, ZDF und RBB. Von 2006 bis 2008 hat er als Pressesprecher und Referatsleiter für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesentwicklungsministeriums gearbeitet.

Die Chefredaktion Text will Ulrich Ende "demnächst" besetzen. Die Position hatte zuletzt Melanie Ahlemeier inne, die dapd verlassen hat. Auch Kanzlerkorrespondent Stefan Lange (ist zu Dow Jones gewechselt) und Politikchef Torsten Holtz (geht zu dpa) haben ihren Abschied verkündet

Ulrich Ende zu den Personalien: "Mit Frank Brandmaier und Markus Weidling haben wir zwei erfahrene Kollegen in die dapd-Führung aufgenommen, die unser Geschäft effizienter strukturieren und die Abläufe weiter verbessern sollen. Damit wollen wir sowohl die journalistische Qualität wie unsere vertrieblichen Aktivitäten stärken."

Zum 1. Februar hat die von Ulrich Ende gegründete dapd Nachrichten Beteiligungs GmbH die Geschäftsbetriebe der insolventen dapd-Gesellschaften übernommen. Die neue dapd Nachrichten GmbH startete zugleich mit den Diensten Politik, Wirtschaft und Panorama, den zwölf Landesdiensten sowie den Themendiensten und Auslandsdiensten. Auch Fotodienste und Videoangebote gehören zum Portfolio.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.